Intern | Forum | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum


| Home

Hier die aktuellen Vereinsnews

NNP - Abend der „Underdogs“: SV Wilsenroth und SG Heringen/Mensfelden im Viertelfinale

SV Wilsenroth und SG Heringen/Mensfelden im Viertelfinale

Es war der Abend der „Underdogs“: Die SG Heringen/Mensfelden und der SV Wilsenroth warfen die Favoriten aus dem Rennen und stehen im Viertelfinale des Fußball-Kreispokal-Wettbewerbs 2021/22. Bei den Reserven schaffte es der FC Waldbrunn 2 erwartungsgemäß in die nächste Runde. mor

 

Kreispokal 1. Mannschaften

ACHTELFINALE: SV Wilsenroth – SC Offheim 2:1 (2:0). Ein Klassenunterschied war besonders in der ersten Hälfte nicht erkennbar. Beide Teams bewegten sich auf Augenhöhe, wobei der gastgebende B-Ligist seine Chancen nutzte. In der zweiten Hälfte drückte der Kreisoberligist, vermochte aber lediglich den Anschlusstreffer zu markieren. Wilsenroth war stets mit seinen Kontern gefährlich und hatte zudem mit Torwart Christopher Richter einen überragenden Rückhalt.

Weiterlesen
+++ VIIEEEERTELFINAAALEEE +++

Der SVW avanciert zum Pokalschreck für die Kreisoberligisten. Nach Merenberg hat es nun auch den SC Offheim erwischt, der nach starker Energieleistung des SVW mit einer Niederlage die Heimreise antreten muss.

Das Spiel war gerade einmal zwei Minuten alt, als Jung den herauseilenden SC-Torhüter Ibel mit einem Lupfer zu überwinden versuchte, jedoch leider etwas verzog. Wie erwartet hatten die Offheimer in der Folge mehr vom Spiel, ohne aber gefährlich vor dem Tor der Wilsenröther aufzutauchen. Nach einem Konter der Wilsenröther fiel der Ball vor die Füße von Rose, der nicht lange fakelte und den Ball über den Innenpfosten ins Tor beförderte (12’). Offheim agierte danach weiter häufig mit langen Bällen, die die SVW-Defensive oder SVW-Keeper Richter ...

Weiterlesen
+++ Für Würges nichts zu holen – Wilsenroth fährt zwei Heimsiege ein +++

Für den  FSV Würges war am vergangenen Sonntag in Wilsenroth nichts zu holen. Die Besucher sahen dabei zwei umkämpfte Spiele und erlebten vor allem eins: Spannung.

Gresser stellte für die Zweitvertretung des SV Wilsenroth die Weichen auf Sieg, als er nach einer uneigennützigen Hereingabe von Raskop in den Strafraum einrückte und trocken zum 1:0 einschob (37′). Würges erhöhte in der zweiten Hälfte die Schlagzahl und kam zu einigen Toraktionen, die die sattelfeste Defensive des SVW rund um den gut aufgelegten Keeper Hörter jedoch zu verhindern wusste. Bis zum Ende verteidigte die Heimelf leidenschaftlich, sodass der knappe Vorsprung bis zum Abpfiff Bestand hatte. 

Mit dem Sieg setzt die Zwote den positiven Trend der letzten Wochen fort und grüßt zum Abschluss des Spieltages vom sehr erfreulichen 3. Platz. Nächster Prüfstein ist am kommenden Sonntag die SG Hirschhausen/Bermbach II – gegen einen direkten Konkurrenten sollen dann die nächsten Punkte her. 

Im Spitzenspiel gegen die Erstvertretung des  FSV Würges mussten die Gäste die erste Saisonniederlage hinnehmen. Das sah jedoch zunächst nicht danach aus, denn die Gäste durch Loshaj in Führung (10′). Beinahe im direkten Gegenzug war Pizzio zur Stelle, der a la Martin Klink die linke Klebe auspackte und aus 10 Metern zum Ausgleich einwuchtete (13′). In der Folge entwickelte sich eine hochklassige Partie ohne Vorteile für eine der beiden Mannschaften. Steffen Türk gelang in der 37. Minute mit einem direkt verwandelten Eckball ein Meisterstück, sodass der SVW ...

Weiterlesen
+++ Hattrick von Kundermann bringt SVW auf die Siegerstraße +++

Vor heimischer Kulisse bleibt der SVW eine Macht - so auch im Spiel gegen die FSG Runkel, denn der SVW gewann deutlich und - insbesondere in der ersten Halbzeit - überzeugend mit 7:0 (4:0). 

Von Anfang an machten die Wilsenröther Druck auf die Gäste. Mit einem schnellen und lupenreinen Hattrick binnen fünf (!) Minuten sowie teils sehenswert herausgespielten Toren stellte T. Kundermann schon früh die Weichen auf Sieg (10'/12'/15'). Simon Hörter erhöhte per Heber aus dem Halbfeld knapp zehn ...

Weiterlesen
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

Weiterlesen
+++ Zweite siegt deutlich, Erste glücklos +++

Die Zwote des SVW setzt das Wechselspiel der letzten Wochen fort und lässt auf die Niederlage in der letzten Woche gegen den Mit-Spitzenreiter TuS Linter II wieder einen überzeugenden Auswärtssieg folgen. 

Bereits nach dem ersten, von Sika getretenen Eckstoß setzte T. Kundermann per Kopfball die Weichen auf Sieg (3'). Der SVW verteidigte kompakt und kam immer wieder zu gefährlichen Angriffen. So auch zehn Minuten nach der Führung, als T. Kundermann auf Bock quer legte, der auf 0:2 erhöhte. Der Gastgeber gab jedoch nicht auf und konnte in einer Drangphase per sehenswertem Schuss vom Sechzehnereck durch Kapitän Millbrodt auf 1:2 herankommen (35'). In Hälfte zwei setzte der SVW das kompakte Verteidigen der ersten Hälfte fort und konnte durch Treffer von T. Kundermann (60'), T. Hörter (75') und wiederum T. Kundermann (84') einen letztlich ungefährdeten Auswärtssieg einfahren. Durch die kamplosen drei Punkte gegen die inzwischen aus dem Ligabetrieb verabschiedete FSG Runkel II kann die zweite Mannschaft am kommenden Wochenende wieder an den vorderen Tabellenplätzen anklopfen. 

Ebenso erfreulich: Nach den Debüts der letzten Wochen von Labodda (nach Zusammenprall im Training am Knöchel verletzt - gute Besserung!) und Jung bestritt Manuel Jung an diesem Sonntag sein erstes Pflichtspiel für den SVW. 

Die erste Mannschaft hat sich nach den erfolgreichen letzten Wochen viel vorgenommen. Ähnlich aussichtsreich startete man auch in die Partie: Aus einer Vielzahl an Chancen waren die Möglichkeiten durch die frei vor dem Torhüter auftauchenden von Münster und Zabel sowie einen Lattenkopfball von Jung die größten. Der SV Bad Camberg kam in dem von beiden Seiten stets fair geführten, aber dennoch (völlig paradoxerweise!) von Schiedsrichterpfiffen übersäten Spiel besser in die Partie und blieb mit schnellem Umschalten stets gefährlich - so auch beim 1:0, als Maurer einen mustergültig vorgetragenen Konter vollendete (20'). Bis zum Halbzeitpfiff ...

Weiterlesen
Ihr wollt den SVW beim morgigen Auswärtsspiel gegen den SV Bad Camberg unterstützen?

Ihr wollt den SVW beim morgigen Auswärtsspiel gegen den SV Bad Camberg unterstützen? Dann beachtet bitte folgende Info der Gastgeber!  ℹ️

Da der SV in dieser Woche mit den Bauarbeiten zur Errichtung seines Kunstrasenplatzes begonnen hat, ist die Zufahrt zu und der Parkplatz vor dem Vereinsheim gesperrt. Der Gastgeber bittet Euch daher, den Parkplatz in der Pommernstraße, Zufahrt zwischen Sporthalle und Sportzentrum, zu benutzen. Der Zugang zur Anlage erfolgt ebenfalls ausschließlich über den Fußweg zwischen der Sporthalle und den Sportplätzen. 

Wir sehen uns morgen! 🔜

Weiterlesen
+++ SVW zieht in die 3. Runde des Kreispokals ein +++

Nach Toren von T. Kundermann und Pizzio (2) darf sich der SVW wieder Achtelfinalist des Kreispokals nennen - und das völlig verdient! Wer auf die Begegnungen der aktuellen Pokalrunde blickt, kann sich in der nächsten Runde wieder auf einen namhaften Gegner freuen. 

Von Anfang an war der SVW gut im Spiel und beherrschte gegen den noch punktlosen Kreisoberligisten aus Merenberg das Geschehen auf dem Platz. Bereits nach 15 Minuten hätte Schmicking mit einem Lattentreffer die SVW-Führung besorgen können. Die blau gekleidete Heimelf blieb weiter am Drücker und konnte sich nach einer halben Stunde für die engagierte Leistung belohnen: T. Kundermann wurde auf die Reise geschickt und schob zur verdienten 1:0-Führung ein. 

Nach der Halbzeit kam der SVW schleppend aus der Kabine und wurde prompt ...

Weiterlesen
+++ SVW legt vor und fährt Auswärtssieg ein +++

Gegen den bis dato zu Hause ungeschlagenen FC Rubin Limburg-Weilburg e.V. (drei Siege aus drei Heimspielen) fährt der SVW einen überzeugenden und spätestens in Halbzeit zwei ungefährdeten 0:4- Auswärtssieg ein. 

Auf dem gut gepflegten Rasenplatz in Ohren waren die Gäste dabei von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft. In der Defensive stand man kompakt - offensiv initiierte man immer wieder gefährliche Angriffe. Dennoch dauerte es gegen die energische Heimelf knapp eine halbe Stunde, bis der Bann gebrochen war: Nach Zuspiel von Schrade vollendete Stürmer Jung zur verdienten 0:1-Führung (28'). 

Rubin attackierte zu Beginn der zweiten Halbzeit etwas offensiver und konnte im Zuge dessen den Druck ...

Weiterlesen
+++ SVW gewinnt erstmals in dieser Saison mit beiden Mannschaften +++

Zum ersten Mal in dieser Saison gelingt es dem SVW, mit beiden Mannschaften zu gewinnen und einen ergebnistechnisch perfekten Sonntag hinzulegen. 

Den Auftakt machte die zweite Mannschaft, die nach der Kirmesniederlage am vergangenen Wochenende auf Wiedergutmachung drängte - und genau das zeigte sie von Anfang an: Nach bereits zwei Minuten konnte Sika den Torwart der Heimelf überlisten und zum 0:1 einschieben. Nur knapp zehn Minuten später war T. Kundermann zur Stelle und erhöhte auf 0:2 (15'). Weitere Großchancen folgten. Gegen Mitte der ersten Hälfte gab der SVW das Spiel etwas aus der Hand, sodass SV Wolfenhausen II auf den Anschlusstreffer drängte - kurz vor der Halbzeit belohnte sich die Heimelf mit einem Distanzschuss aus 25 Metern für die Bemühungen und kam nochmal heran (43'). In Hälfte zwei hielt der SVW das Tempo hoch. Nach dem 1:3 durch Knapp (53') war der Drops gelutscht. Die Gästeelf belohnte sich - teils sehenswert - für ihren engagierten Auftritt mit drei weiteren Treffern durch T. Kundermann (2) und Sika. 

Wie im vergangenen Jahr erwies sich der TuS Linter für die Gäste aus Wilsenroth als hartes Pflaster. Nachdem der SVW gut ins Spiel fand und die "Frösche" früh unter Druck setzte, konnte Jung nach einem Türk-Eckball frei einköpfen (10'). Infolgedessen verpassten es die Wilsenröther nachzulegen und das Tempo im ...

 

Weiterlesen
+++ Noch Luft nach oben bei der Zwoten - Erste gewinnt deutlich +++

Bei bestem Wetter und tollem Ambiente empfing der SVW am vergangenen Samstag die SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim II sowie den SV 1926 Wolfenhausen e.V. zu den diesjährigen KIRMES-Spielen.

Den Anfang machte zunächst die Zwote. Wie eine Woche zuvor gab es für den SVW gegen die Spielgemeinschaft aus Hangenmeilingen und Niederzeuzheim jedoch nichts zu holen. Dies deutete sich zunächst jedoch nicht an, denn die Heimelf kam gut aus der Kabine und bestimmte in den ersten 15 Minuten das Geschehen. In der Folge kamen die Gäste aber besser ins Spiel und igelten den SVW zusehends ein. Obwohl Wilsenroth immer wieder  Nadelstiche nach vorne setzte, konnte Gästetorhüter Steinebach an diesem Tag nicht überwunden werden. Auf der anderen Seite konnte aber auch A. Frensch in der ersten Halbzeit eine weiße Weste bewahren. Erst in Hälfte zwei konnten die Gäste erstmals jubeln, als Brandner zum 0:1 einschob (53'). Der SVW rüttelte sich danach wach und kam wieder besser ins Spiel, musste aber in der 67. Minute einen weiteren Dämpfer hinnehmen - Brandner erhöhte auf 0:2. Mit einem Doppelschlag von der SGHN II endete die Partie für den SVW, der sich mit einer Ausbeute von drei Punkten aus drei Spielen nun zunächst mit einem Mittelfeldplatz begnügen muss, mit einer verdienten Niederlage. 

Der Stimmung am Sportplatz tat die Niederlage der Zwoten jedoch keinen Abbruch - so sollte es auch nach dem Spiel der ersten Mannschaft bleiben, denn gegen Wolfenhausen trug man einen ungefährdeten Sieg davon. So spielte sich das Geschehen von Anfang an beinahe ausschließlich in der Hälfte der Gäste ab. Dennoch dauerte es gegen ...

Weiterlesen
+++ Stark erkämpfte 3️⃣ Punkte sichern die Jungs vom SVW für unsere Nummer 7️⃣ +++

Stark erkämpfte 3️⃣ Punkte sichern die Jungs vom SVW für unsere Nummer 7️⃣, Martin Klink, im Spitzenspiel gegen OSV

Weiterlesen
Sportverein Wilsenroth 1920 e.V. profitiert von seinem Förderverein

Beim SV Wilsenroth liegt das ehrenamtliche Engagement den Mitgliedern im Verein sehr am Herzen. Deshalb werden alle Ehrenamtlichen bestmöglich unterstützt. Mit Dingen wie dem Dankeschön-Grillen für den Einsatz bedankt sich der Sportverein für das unermüdliche wirken und pflegen der Sportanlage. Ohne die unzähligen Helfer, Begleiter und Unterstützer wäre ein  Vereinsleben so nicht möglich. Der Sportverein Wilsenroth leistet wertvolle Arbeit für die Kinder und Jugendlichen, aber ebenso für die Gesellschaft selbst. Gerade der Sportverein Wilsenroth in unserer kleinen Gemeinde ist immer bemüht die finanziellen Mittel beisammen zu halten. Darum ist es schon sehr hilfreich, wenn der Sportverein für seine aktiven Helfer wenigstens kein oder nicht viel Geld ausgeben muss. Engagierte Menschen im Ehrenamt betätigen ...

 

Weiterlesen
+++ SVW mit Derbyniederlage gegen SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim +++

„Mund abputzen, weiter geht’s“, dürften sich die Kicker des SVW nach der Derbyniederlage gegen die SGH/N denken, denn nach geraumer Zeit verliert die erste Mannschaft des SV Wilsenroth mal wieder ein Pflichtspiel. Viel Zeit zum Nachdenken über die vermeidbare (?) Niederlage bleibt sowieso nicht, wenn man sich das Programm des SV Wilsenroth in den nächsten Wochen mit einigen Wochenspieltagen anschaut. Doch schauen wir kurz zurück, wie die Niederlage des SVW zustande gekommen ist.

Die Wilsenröther hatten sich nach dem 1:1 gegen Niedertiefenbach/Dehrn viel vorgenommen und starteten dementsprechend auch energisch in die Partie. Wie in der vergangenen Woche konnte man jedoch aus der Feldüberlegenheit zu Beginn keinen Profit schlagen, sodass klare Torchancen entweder ...
 

Weiterlesen
Helden, Legenden und Vorbilder im Sport

Weit über den Kreis Limburg-Weilburg hinaus kennt man diese drei Sportler noch immer sehr gut.


v.li.n.re. Heinz Schlitt, Torhüter Legende vom RSV Würges
Norbert Reitz, Ex Spieler und Trainer der Sportfreunde Eisbachtal und SV Wilsenroth
Ewald Türk, Torhüter Legende vom SV Wilsenroth
 
Dieser Schnappschuss enstand vor dem Kreisliga B1 Spiel des SV Wilsenroth gegen ...

Weiterlesen
+++ Zweite im Torrausch, Erste mit Unentschieden +++

ein einseitiges Spiel lieferten sich die Zwote des SVW und die Zweitvertretung von VFR 19 Limburg mit dem Endstand von 9:0 (3:0). Sika stellte zunächst die Weichen auf Sieg, als er von der linken Seite nach feiner Kombination der Heimelf mit einem Schlenzer ins lange Eck zur Stelle war (21'). Es folgten zwei erneut schöne Treffer: Zunächst war es Knapp, der den Ball aus 25 Metern unhaltbar in den Torknick drosch (26'). Wenig später machte Bock es ihm gleich und sorgte mit einem ebenso sehenswerten Distanzschuss für die 3:0-Halbzeitführung (43'). Auch in Halbzeit zwei stand der SVW hinten sicher, gab den Ton an und belohnte sich schnell mit weiteren Treffern: Auf eine Frensch-Flanke schraubte sich Gresser hoch und vollendete per Seitfallzieher zum 4:0 (54'), Bock erhöhte wiederum aus der Distanz mit seinem zweiten Treffer auf 5:0 (59') und mit dem ersten SVW-Treffer von Raskop zog der SVW schließlich uneinholbar davon (65'). Tobias Kundermann und erneut Raskop legten anschließend noch einen drauf (70' und 83'). Philipp Hörter machte mit einem an Knapp verursachten Foulelfmeter den Sack zu (87'). Damit klopft der SVW II wieder an der Tabellenspitze an, kann jedoch wegen eines freien Spieltages erst in zwei Wochen nachlegen, wenn man zum Kirmesspiel auf eigener Anlage die SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim II begrüßt. 

Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich vom Spielverlauf der Partie sicherlich bestätigt, denn von Anfang an gaben sich die Erstvertretungen des SVW und der SG Niedertiefenbach/Dehrn keine Blöße. Nach einigen zaghaften Torannäherungen auf beiden Seiten schnappte sich Spielertrainer Hartmann ...

Weiterlesen
+++ Erster Heimspieltag der Saison steht vor der Tür +++

Am morgigen Sonntag empfängt der SVW die Gäste des VFR 19 Limburg II und der SG Niedertiefenbach/Dehrn zum ersten Heimspieltag der Saison. Dabei ist es knapp 10 Monate her, als der SVW seine letzten Pflichtspiele auf dem heimischen Kunstrasen bestritt - umso mehr freuen wir uns auf die beiden Spiele.

Nach einem unglücklichen Saisonauftakt will die Zweitvertretung des SVW endlich einen Erfolg - am besten schon an diesem Sonntag im Spiel gegen die Reserve des ehemaligen Oberligisten von der Lahnkampfbahn. Auch der VFR startete ohne Sieg in die Saison: Man musste sich zum Saisonbeginn mit einem 5:5-Unentschieden gegen FSV Würges II zufriedengeben. Anstoß ist 13:00 Uhr. 

Anschließend empfängt der SV Wilsenroth die SG Niedertiefenbach/Dehrn. Anstoß ist 15:30 Uhr. Nach dem deutlichen 6:0-Erfolg gegen WGB Weilburg ...

Weiterlesen
+++ Zwote zeigt trotz Niederlage Moral, Erste mit klarem Auftaktsieg +++

Der erste Spieltag ist geschafft. Während sich die Zwote des SVW gegen die geschickte Heimelf aus Niederbrechen in einem turbulenten Spiel geschlagen geben muss, feiert die Erste ein gelungenes Pflichtspieldebüt, das letzten Endes sogar noch höher hätte ausfallen können. 

Durchaus überrascht waren die Wilsenröther, als Schiedsrichter Dickopf den Halbzeitpfiff ertönen ließ, denn zuvor hatte die FCA Niederbrechen III ihre Farben mit einem Fernschuss und zwei mustergültigen Kontern zum 3:0 in Führung gebracht. Doch in der Folge gab sich der SVW nicht auf. Zunächst war es T. Kundermann, der die Aufholjagd einläutete und kurz nach der Halbzeit auf 3:1 stellte (52'), ehe Knapp per Foulelfmeter den unmittelbaren Anschlusstreffer erzielte (58'). Der SVW war nun drauf und dran, den Ausgleich zu erzielen, doch ein Flatterball von Reusch aus knapp 30 Metern (71') und ein Elfmeter von Königstein (83') stellten den alten Abstand wieder her. Erneut bäumte sich der SVW jedoch auf und kam durch den Abschluss von Bock (86') und den zweiten Treffer von T. Kundermann (88') erneut heran. Als die Gäste aus Wilsenroth schließlich alles nach vorne warfen, erzielte Russwurm mit einem Konter das 6:4 für die Heimelf. 

Geschlossen reiste die zweite Mannschaft anschließend nach Weilburg. Dort sahen sie mitsamt der erneut zahlreich mitgereisten Gästefans von Anfang an einen dominanten Auftritt der Gäste. Nach einigen aussichtsreichen Tormöglichkeiten konnte Steffen Türk den an Niklas Weber verursachten Strafstoß trocken zum 0:1 verwandeln (32'). Kurz vor der Halbzeit konnte Stürmer Jung mit ...

Weiterlesen
+++ Alles auf Anfang: SVW startet mit zwei Auswärtsspielen in die neue Spielzeit +++

Wie heißt es so schön: Neue Saison, neues Glück. Nachdem die letzte Saison für beide Mannschaften des SVW in (sehr) aussichtsreichen Positionen abgebrochen wurde, soll nun ein neuer Anlauf genommen werden, um die kommende Spielrunde ähnlich erfolgreich zu gestalten. Die Weichen dafür haben die Wilsenröther in einer intensiven Vorbereitung gestellt. Nun gilt es, die guten Eindrücke der letzten Wochen auch in den ersten Pflichtspielen auf den Platz zu bringen. Ein erster Spieltag bedeutet dabei neben Spannung und Aufregung auch immer ganz viel Vorfreude. 

Zum Saisonstart treffen unsere Jungs sofort auf zwei echte Brocken. Die Zwote reist zur besten Frühstückszeit (Anstoß 10:30 Uhr in Niederbrechen) zur Alemannia ...

Weiterlesen
+++ Generalprobe geglückt - SVW gewinnt gegen SG Westerburg / Gemünden / Willmenrod II +++

Im letzten Spiel vor dem Ligastart in der nächsten Woche präsentierte sich der SVW gut gewappnet für die kommenden Aufgaben und zeigte eine überzeugende Leistung.

So gingen die Jungs aus Wilsenroth von Anfang an konzentriert zu Werke und ließen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Auch die Gäste aus Westerburg spielten munter mit, sodass sich ein für beide Seiten ansehnliches Spiel mit einigen Torchancen ergab. Aber erst in der 24. Minute galt es das erste Tor des Tages zu bejubeln, als Schenk mit einem tiefen Lauf in die Spitze den Verteidigern der Gäste enteilte und im Duell mit Gästekeeper Jung die Oberhand behielt. Als sich Westerburg in der Folge gegen den Rückstand aufzubäumen begann, war es Jan-Niklas Jung, der beinahe mit dem Halbzeitpfiff eine scharfe Hereingabe von außen trocken verwertete und auf den 2:0-Halbzeitstand erhöhte (44'). Zuvor tauchte bereits der aufgerückte Hartmann nach feinem Pass von Klink aussichtsreich vor ...

Weiterlesen
+++ Letzter Test der Vorbereitung gegen SG Westerburg / Gemünden / Willmenrod +++

Auf einigen Sportplätzen der Region finden an diesem Wochenende in Form der Kreispokalwettbewerbe bereits die ersten Pflichtspiele statt - doch nicht für unsere Jungs. Der SVW steigt wegen eines Freiloses erst in der 2. Runde in den Kreispokal ein und hat damit die Möglichkeit, am heutigen Samstag ein weiteres Testspiel zu bestreiten, ehe man in der nächsten Woche mit zwei Auswärtsspielen in Weilburg-Odersbach (erste Mannschaft gegen WGB Weilburg) und in Brechen-Niederbrechen (zweite Mannschaft gegen FCA Niederbrechen III) in die Saison startet. 

Weiterlesen
Neues im SVW Shop

Weiterlesen
+++ Torreicher Testspielsieg gegen FC Dorndorf II +++

In einem gerade zu Beginn der zweiten Halbzeit fulminanten Testspiel können sich unsere Jungs gegen den A-Ligisten aus Dorndorf durchsetzen. Wie die insgesamt sieben Tore zustande kamen, könnt ihr in den folgenden Zeilen lesen. 

Das Spiel des SVW begann rasant - gleich zu Beginn tauchte die SVW-Offensive gleich zweimal aussichtsreich im Sechzehner der Gäste auf, konnte jedoch die ersten Angriffsversuche nicht mit dem Torerfolg krönen. Infolge dieser Anfangsoffensive unserer Jungs kam Dorndorf besser ins Spiel und beherrschte das Spielgeschehen weitestgehend. Aber auch die Gäste konnten die vielen vielversprechenden Angriffe nicht in Tore ummünzen. Eine Führung für die Gäste wäre zu diesem Zeitpunkt verdient gewesen. Wie es manchmal so geht, fiel das erste Tor des Tages jedoch auf der Gegenseite: Nach einer Balleroberung über die linke Seite wurde Tobias Kundermann in der 34. Minute auf die Reise geschickt und vollendete trocken zur 1:0-Führung. Nur zwei Minuten später musste Schenk nach einer erneuten Kombination über die linke Seite nur noch einschieben und erhöhte damit auf 2:0. Halbzeit. 

Die zweite Hälfte startete rasant. Nach einem langen Ball der Dorndorfer kam nach einem Foul von ...

Weiterlesen
+++ SVW empfängt Nachbarn aus Dorndorf zum Test +++

Weiterlesen
+++ Förderverein des SV Wilsenroth: Übergabe von sehr umfangreichem Torhüter-Trainingsmaterial +++

Zweck des Fördervereins ist die Förderung des SVW-Vereinslebens. Dazu zählt insbesondere die Unterstützung aller Abteilungen, des ehrenamtlichen Engagements sowie die bessere Verankerung des SVW in der Dorfgemeinschaft.

Hier konnten bereits einige Projekte des SV Wilsenroth mit der Unterstützung des Fördervereins angestoßen und umgesetzt werden. So wurde ein Pflegegerät für den Kunstrasenplatz, zwei überdachte Trainerbänke und die neue Flutlichtanlage finanziell mit unterstützt. Bei den Ausbildungskosten für Schiedsrichter und Betreuer gibt und gab es Unterstützung für die Teilnehmer an Lehrgängen.

Die Anschaffung des Vereinszeltes vor über 30 Jahren war eine hervorragende Investition zur Durchführung vieler Vereinsveranstaltungen. Hier wurden nun neue Dachplanen angeschafft. Besonderen Dank hier an den langjährigen Vereins-Zeltmeister Georg Brill, der bei der Zeltbetreuung einen hervorragenden Job macht.

Über mehrere Kartons moderner Trainingsmaterialien für das Torwarttraining haben sich mit großer Sicherheit nicht nur die beiden Trainer Marius Zabel und Christian Hartmann, sondern auch der Torwarttrainer des SV Wilsenroth sehr gefreut. Die Übergabe der Trainingsmaterialien erfolgte durch den 1. Vorsitzenden des SVW Fördervereins Josef Frensch und vom Autohaus Gresser Juniorchef Daniel Gresser an das Trainerteam.

Der SV Wilsenroth ist gerade im Kinder- und Jugendbereich sehr aktiv und leistet hier schon ...

Weiterlesen
+++ TESTSPIEL-Samstag +++

Am heutigen Samstag stehen für die Jungs der ersten und zweiten Mannschaft Testspiele auf dem Programm. 

Die zweite Mannschaft testet um 16 Uhr zuhause, die erste Mannschaft reist in den Unterwesterwald nach Herschbach. Die Anstoßzeiten könnt Ihr der folgenden Auflistung entnehmen: 

Zweite Mannschaft:
⏰ 24.07.21 | 17 Uhr
🆚 A-Jugend der JSG Dornburg
📍 Kunstrasen Wilsenroth 

Erste Mannschaft:
⏰ ...

Weiterlesen
+++ "Lasset die Spiele beginnen" - SVW testet erstmals am Mittwoch +++

Knapp neun Monate ist es her, als der SVW sein letztes Spiel auf dem heimischen Kunstrasen bestritt. Am Mittwoch hat das Warten endlich ein Ende, denn das erste Testspiel der Sommervorbereitung steht auf dem Programm - und das gleich gegen einen vielversprechenden und ambitionierten Gegner: Unsere Jungs empfangen ab 19:30 Uhr den Kreisoberligisten und Dorfnachbarn  SV Thalheim, mit dem der SVW bereits in der vergangenen Vorbereitung Bekanntschaft machte. Wir freuen uns auf ein faires und spannendes Vorbereitungsspiel!

📲 Zur besseren Kontaktnachverfolgung nutzen wir ab sofort bei unseren Heimspielen die Luca-App, die es ermöglicht, Kontaktdaten sicher ...

Weiterlesen
Neuer Fanshop

✔️ Du bist einer unserer tatkräftigen Unterstützer?
✔️ Ab jetzt gibt es viele Fanprodukte von unserem Lieblingsverein!

Vom Schnapsglas bis hin zum Fan-Shirt, alles was das SVW-Herz begehrt!
Gutscheincode [15%] bis 04. April 2021 auf eure Bestellungen: "start15-7648"

Schau doch mal vorbei: sv-wilsenroth.fan12.de

Unsere Spieler sind heiß darauf endlich wieder spielen zu dürfen,
sei du heiß darauf, sie dabei zu unterstützen!

#endlichwiederspielen
#nurdersvw

SV-WILSENROTH.FAN12.DE

Weiterlesen
B-Jugend der JSG-Dornburg im Kreispokal-Finale

Weiterlesen
+++ Spielbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt +++

Liebe Sportsfreunde,

wie ihr sicherlich alle mitbekommen habt beginnt ab kommenden Montag der nächste Lockdown. Dementsprechend wird auch der Fußballbetrieb eingestellt. Obwohl diese Regelung erst nächste Woche greift hat der hessische Fußballverband gestern Abend entschieden den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Das bedeutet das der Spieltag am kommenden Wochenende bereits ausfällt. Es ist nicht davon auszugehen das der Ball in diesem Jahr nochmal rollen wird, aber wer kann aktuell schon sagen was morgen sein wird 🤷‍♂️

Der SVW kann auf eine überragende (!!!) Hinrunde zurück blicken und steht nach 10 Spieltagen mit einer vollen Punktausbeute auf Platz 1. Nebenbei stellen wir die beste Offensive, die beste Defensive und in Sachen Fairness steht man ebenfalls auf dem ersten Rang, was für den Charakter des Teams spricht 💪

An dieser Stelle ein fettes DANKE an allen Beteiligten, die Woche für Woche alles dafür tun das trotz Corona Fußball gespielt werden kann und alles top organisiert ist! DANKE an den Wirtschaftsausschuss, die an jedem Heimspiel dafür sorgt das unsere Kehlen nicht austrocknen und die Bäuchlein nicht kleiner werden! Und vor allen Dingen DANKE an alle Fans, die jede Woche unsere Jungs tatkräftig unterstützen und so zahlreich auf allen Sportplätzen erscheinen, ob nah oder fern 😍

Wir sind sicher, dass sobald es wieder los geht unsere Jungs an die guten Leistungen der Hinrunde wieder anknüpfen und die Saison erfolgreich beenden werden, wie auch immer diese aussehen wird. In diesem Sinn, bleibt gesund und bis bald wieder 🤟

Weiterlesen
+++ 10 Spieltage, 10 Siege, 10 Punkte Vorsprung +++

...eine Überschrift, mit der man die aktuelle Situation der ersten Mannschaft des SVW nicht treffender beschreiben könnte. 

Mit dem OSV Limburg trafen unsere Jungs auf einen von Beginn an sehr spielstarken Gegner, der den SVW gerade in den Anfangsminuten vor arge Probleme stellte, ohne jedoch allzu torgefährlich zu werden. Gefährlich wurde es schließlich auf der Gegenseite, als Zabel in den Sechzehner eindribbelte und auf dem Weg zum Torabschluss regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Türk zum 0:1 eiskalt (12.). Nur wenige Minuten später fiel Jung im Strafraum der Heimelf die Pille vor die Füße. Der SVW Stürmer fackelte nicht lange und erhöhte den Vorsprung auf 0:2 (15.). Bis zur Pause dominierte der OSV zwar das Geschehen, konnte seinen Ballbesitz jedoch in letzter Konsequenz nicht in gefährliche Torchancen ummünzen. So ging es in einer temporeichen, aber stets fair geführten ...

 

Weiterlesen
Spiel der Zwoten fällt aus !!!

Das Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen SG Weinbachtal III fällt leider aus.

Die SG hat ihre dritte Mannschaft abgemeldet.

Weiterlesen
+++ Wilsenroth muss in der Fern ran :: OSV und Weinbachtal die nächsten Gegner +++

Liebe Sportsfreunde,

trotz steigenden Corona Zahlen rollt auch am kommenden Sonntag der Ball in unserem Kreis! Unsere Jungs müssen diese Woche zwei Auswärtsspiele bestreiten. Die Erste trifft im Spitzelspiel auf den OSV Limburg, die Zwote muss gegen die dritte Garnitur der SG Weinbachtal ran. 

Nachdem der SVW das Spitzenspiel am vergangenen Sonntag gegen den WGB Weilburg knapp für sich entscheiden konnte steht am kommenden schon das nächste an: der Tabellenerste muss gegen den Tabellenzweiten ran – OSV Limburg gegen SV Wilsenroth. Der OSV hat sich seit dem fünften Spieltag auf Rang zwei festsetzen können und ist damit der ärgste Verfolger unserer Jungs. Mit 35 Buden stellen sie mit uns gemeinsam die beste Offensive und haben mit Recep Yücel den aktuell besten Torschützen der Liga. Es wird also eine Menge Arbeit auf die Defensive rund um Trainer Christian Hartmann zukommen. 

Die Zwote, die letzte Woche ein unnötiges Unentschieden nach zweimaliger Führung hinnehmen musste, muss diesen Sonntag bei der SG Weinbachtal ran. Die SG rangiert auf dem letzten Tabellenplatz, mit lediglich drei Punkten und einer Tordifferenz von -25. Auf dem Papier eine klare Angelegenheit, doch wie immer darf der Gegner nicht unterschätzt werden, erst recht ...

Weiterlesen
+++ Zwote verspielt Führung, Erste mit knappem Sieg +++

ein aufregender Sonntag, könnte man so sagen. Definitiv kann sich kein Zuschauer über mangelnde Unterhaltung beschweren. Zunächst scheiterte die Zwote an den Gästen aus Niederbrechen trotz zweimaliger Führung, ehe die Erste im Spitzelspiel gegen den WGB Weilburg eine knappe Führung über die Zeit brachte. 

Bereits nach einer viertel Stunde konnten die Hausherren jubeln, als Tobias Kundermann Blau/Weiß in Führung brachte. Trotz des guten Starts gab man das Spiel aus der Hand und ließ die Gäste nach und nach ins Spiel kommen. Kurz vor der Halbzeitpause eine Unachtsamkeit der Heimelf, die prompt bestraft wurde. Daniel Hilfrich nutzte die Gelegenheit und glich vor der Pause noch aus. Per Doppelschlag durch Tobias Hörter (64. Und 71. Minute) erhöhte Wilsenroth im zweiten Durchgang auf 3:1 und schien soweit alles im Griff zu haben, doch ein Tor aus einer Abseitsstellung (73. Min.) sowie der unnötige dritte Gegentreffer nach einem Freistoß für die Gäste bescherten den Gästen ein Unentschieden. Zwei verschenkte Punkte, die bei besserer Konzentration hätten in Wilsenroth bleiben können. Die Zwote rutscht durch das Unentschieden auf Rang 8 ab. 

Im Spitzelspiel standen sich der SV Wilsenroth (Platz 1) und der WGB Weilburg (Platz 3) gegenüber. Von Beginn an sahen die Zuschauer ein rassiges Match mit vielen Zweikämpfen. Nach nur wenigen Minuten setze Christian Hartmann mit einem schönen Ball über die Gästeabwehr Raphael Münster in Szene. Der heraus geeilte Gästekeeper krachte dabei mit dem eigenen Mann zusammen. Münster nutzte

Weiterlesen
+++ WGB Weilburg & FCA Niederbrechen :: SVW vor zwei schweren Aufgaben +++

Liebe Sportsfreunde,

am vergangenen Wochenende konnten unsere Mannschaften erneut sechs Punkte zu Hause sammeln. Die Zwote kampflos, die Erste mit einem Kantersieg jeweils gegen Dombach. Auch dieses Wochenende stehen wieder Heimspiele an. Der WGB Weilburg sowie der FCA Niederbrechen zu Gast im schönen Wilsenroth. 

Der FCA schickt seine dritte Mannschaft zum SVW, die nach 8 Spieltagen auf dem zweiten Rang steht. Lediglich vier Punkte trennen beide Teams voneinander. Beide haben ihre letzten drei Spiele gewonnen, dementsprechend werden die Mannschaften mit breiter Brust in das Spiel gehen. Für unsere Jungs gilt den positiven Trend zu bestätigen und alles reinzuhauen, damit die Punkte in Wilsenroth bleiben! 

Für die Erste heißt es SPITZENSPIEL, denn mit dem WGB kommt der aktuell dritt platzierte der Liga. Nach einem eher schwächeren Start hat sich der WGB mittlerweile auf Rang drei festsetzen können. Nur fünf Punkte trennen beide Teams voneinander. Die Gäste werden dementsprechend hoch motiviert ...

Weiterlesen
+++ Zwote gewinnt kampflos, Erste mit Kantersieg +++

Nachdem sich die Zwote wegen Nichtantritt der Gäste-Reserve aus Dombach (wenn auch kampflos) den dritten Dreier in Folge sichern konnte und sich damit weiter auf dem Vormarsch ins vordere Tabellendrittel befindet, konnte die erste Garnitur unseres SVW den achten Sieg im achten Pflichtspiel einfahren und damit weiterhin die Tabellenführung vor den direkten Verfolgern behaupten. 

Bis zum letztendlich auch in der Höhe verdienten Kantersieg war es ein hartes Stück Arbeit, denn die Gäste aus Dombach lauerten stets auf eine sich bietende Kontermöglichkeit. So sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit zwar eine überlegene Heimelf, die jedoch zunächst die letzte Konsequenz der vergangenen Wochen vermissen ließ und die Gäste wiederholt zu Kontern einlud. Den Startschuss der torreichen Partie setzte gleich nach 6 Minuten Jan Niklas Jung mit einem trockenen Abschluss ins lange Eck. Wilsenroth ruhte sich auf der Führung aus, ließ etwas nach und wirkte teils fahrlässig, sodass Dombach trotz des frühen Rückschlags
 

Weiterlesen
+++ SC Dombach zu Gast in Wilsenroth +++

Das Spiel der zwoten fällt leider aus!!!
 

Nach dem erfolgreichen Derby am vergangenen Sonntag in Niederzeuzheim geht es dieses Wochenende wieder mit einem Heimspiel weiter. Zu Gast ist der SC Dombach. Der SC ist mit seiner ersten Mannschaft etwas durchwachsen in die Runde gestartet und steht aktuell mit zehn Punkten auf Rang 9 (drei Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden). Die Zwote konnte bisher nur einen Sieg einfahren und steht hingegen auf dem vorletzten Rang. Auf dem Papier sind die Machtverhältnisse klar verteilt, zumal der SVW auf heimischen Geläuf spielt und dort eine Macht ist, doch wie immer darf der Gegner nicht unterschätzt werden, wenn etwas zählbares bei rumkommen soll. 

Spannend wird es auch bei unserem Vorwochengegner der SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim, die es mit dem WGB Weilburg zu tun bekommt. Drücken wir unseren Nachbarn die Daumen, dass sie dem WGB ein Beinchen stellen können. Wie immer freuen sich die Jungs über zahlreiche Unterstützung und an dieser Stelle noch ein fettes Dankeschön an die Fans für den Support, den ihr letzte Woche geleistet habt! Auf gehts SVW ⚽️💪

Weiterlesen
+++ SVW als doppelter Derbysieger +++

Am Ende des Tages hatten die mitgereisten Fans aus Wilsenroth gut lachen: Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft erkämpfte sich teils aufopferungsvoll zwei äußerst wichtige Auswärtserfolge. 

Eine erneut geschlossene Mannschaftsleistung zeigte zunächst unsere Zwote. Aus dem gut funktionierenden Kollektiv sollte auf dem Spielbericht ein Name hervorstechen: Disbudak. Dieser profitierte von den schönen Zuspielen seiner Mannschaftskameraden und erzielte in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick (7., 25., 27.). In der Folge wurde das Spiel der Gästeelf zunehmend fehlerhaft, sodass Kegler im Nachschuss einen zweifelhaften Strafstoß für die Heimelf verwandelte, nachdem Hörter den Elfmeter zunächst entschärfte (29.). Der SVW kam anschließend nicht gut aus der Halbzeitpause und ließ gerade in den Zweikämpfen die nötige Intensität vermissen. Nachdem erneut Kegler die Heimelf wieder auf Tuchfühlung brachte (53.), sammelten die Gäste sich wieder. In der 69. Minute sorgte erneut Disbudak für den Torschrei auf Seiten der Gäste, denn seinen zentral platzierten Schuss konnte Korkmaz nicht unter Kontrolle bringen, sodass der Ball schließlich den Weg über die Linie fand. Es folgten zahlreiche aussichtsreiche Kontersituationen, die jedoch ungenutzt blieben. Mit dem Sieg zogen unsere Jungs an Hangenm./Niederzeuz. vorbei und rangieren mit Anschluss an die Spitzenplätze nun auf Rang 8 der Tabelle.

Vor zahlreichen mitgereisten Gästefans (danke für die tolle Unterstützung!) traf die Erste von Beginn an auf einen erwartet robusten Derbygegner. Insbesondere nach Standards, von denen es infolge der harten Gangart der Heimelf zahlreiche gab, kam der SVW in der Anfangsphase zu zahlreichen Chancen. Doch auch auf der Gegenseite lauerten die Stürmer der Heimelf: Gleich zweimal tauchte man freistehend vor Richter auf, konnte jedoch ...

Weiterlesen
+++ DERBYTIME : Wilsenroth zu Gast in Niederzeuzheim +++

++ DERBYTIME : Wilsenroth zu Gast in Niederzeuzheim +++

Nach dem für beide Teams erfolgreichen Sonntag steht am kommenden das einzige Derby der Saison an. Zwei spannende Partien gegen einen starken Gegner, es geht gegen die Spielvereinigung Hangenmeilingen / Niederzeuzheim! 

Der Start unserer ersten Mannschaft kann sich sehen lassen. Aus sechs Spielen wurden 18 Punkte erbeutet. Mit einem Verhältnis von 25:4 stellt der SVW mit die beste Offensive sowie die beste Defensive. Wie viel bringt das für kommenden Sonntag? Gar nix! Es geht gegen einen starken Gegner, der ebenfalls gut in die Saison gestartet ist. Von sechs Spielen hat die SG vier gewonnen und rangiert aktuell auf Rang fünf mit Tuchfühlung zu den vordersten Plätzen. Eine spannende Ausgangslage für eine packende Partie! Anstoß ist wie gewohnt um 15.30. 

Den Anfang machen jedoch die Reserven. Der SVW hat sich letzten Sonntag nach einem ...

Weiterlesen
Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Weiterlesen
+++ Erste im Torrausch +++

Für den SVW geht ein erfolgreicher Spieltag zu Ende. Die zweite Mannschaft trotzt den weniger zufriedenstellenden Ergebnissen der letzten Wochen und fährt trotz Halbzeitrückstand den zweiten Dreier der Saison ein. Die erste Garde belohnt sich für einen sehr engagierten Auftritt bereits mit 5 Toren in Halbzeit eins und grüßt damit weiterhin vom Platz an der Sonne.

Die erste Mannschaft setzt ihren Traumstart weiter fort und stellte das mit einem stets ungefährdeten 7:0-Heimsieg unter Beweis. Die Gäste aus Wolfenhausen gerieten schon in der zehnten Minute in Rückstand, als Corrado Pizzio eiskalt das schnelle 1:0 für den SV Wilsenroth erzielte. Bereits in der 14. Minute erhöhte Simon Hoerter aus einem Gewusel heraus den Vorsprung. Für ruhige Verhältnisse sorgte Raphael Muenster, als er das 3:0 für die Heimmannschaft besorgte (18.). Für den nächsten Erfolgsmoment von SV Wilsenroth sorgte Steffen Tuerk per abgefälschtem Schuss von der Sechzehnerkante (30.), ehe Jan Niklas Jung kurz vor ...

Weiterlesen
+++ Zwote dreht das Spiel +++

Für den SVW geht ein erfolgreicher Spieltag zu Ende. Die zweite Mannschaft trotzt den weniger zufriedenstellenden Ergebnissen der letzten Wochen und fährt trotz Halbzeitrückstand den zweiten Dreier der Saison ein. Die erste Garde belohnt sich für einen sehr engagierten Auftritt bereits mit 5 Toren in Halbzeit eins und grüßt damit weiterhin vom Platz der Sonne.

Die Zwote nahm von Anfang an das Ruder in die Hand. Bis zum schmeichelhaften 0:1-Führungstreffer für die Gäste passierte auf beiden Seiten recht wenig. Die Gäste gingen so mit einer hauchdünnen Führung in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff lief der SVW gegen eine tiefstehende Gästeabwehr unermüdlich an. In einer Halbzeit, in der ...

Weiterlesen
Jahreshauptversammlung 2020

...

Weiterlesen
+++ Auftakt in die Saison 2020/2021 für beide Teams am kommenden Freitag +++

Liebe Sportsfreunde,

endlich ist es wieder soweit, der Ball rollt wieder und die neue Saison steht vor den Startlöchern! Nach einer zufriedenstellenden Vorbereitung heißt es für unsere Teams am kommenden Freitag alles reinhauen was geht, um gut in die neue Runde zu starten 💪

Die Erste muss auswärts zu einem neuen Gegner, dem RSV Würges II. Der RSV ist gemeinsam mit dem TuS Frickhofen aus der Kreisliga C II als zweitplatzierter in die B-Liga aufgestiegen. Mit einer überragenden Statistik von 13 Siegen aus 14 Spielen und einer Tordifferenz von 98:17 hat sich der RSV den Aufstieg wahrlich verdient. Diese Zahlen sollten Warnung genug für den SVW sein, dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen! Anstoß ist um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasen des RSV.

Auch die Zwote muss sich direkt mit einem neuen Kontrahenten messen. Mit dem FC Rojkurd Limburg-Weilburg II ist ein neuer Verein am Freitag zu Gast in Wilsenroth. Anstoß ist ebenfalls um 19.30 Uhr.

Weiterlesen
+++ Nächster Testspielgegner: FSV Ebernhahn +++

Das nächste Testspiel steht schon wieder an!

Kommenden Samstag ab 15.00 Uhr geht es gegen den B-Ligisten FSV Ebernhahn.
Gespielt wird wieder in Wilsenroth. Die Jungs freuen sich über zahlreiche Unterstützung 💪
Weiterlesen
+++ Testspiel gegen Thalheim abgebrochen +++

Aufgrund des gestrigen Gewitters wurde das Testspiel nach ca. 20 Minuten beim Stand von 1:1 abgebrochen. Das Spiel soll nächste Woche wiederholt werden, hierzu folgt noch eine Info...

Weiterlesen
+++ Nach langer Abstinenz: SVW trotzt der Hitze und überzeugt im ersten Testspiel +++

Weiterlesen
+++ Zweites Testspiel gegen den SV Thalheim +++

+++ Zweites Testspiel gegen den SV Thalheim +++

Liebe Sportsfreunde,

am kommenden Mittwoch ab 19.30 Uhr steht das nächste Testspiel an. Es geht gegen unseren Dorfnachbarn SV Thalheim.

Wie immer freuen sich die Jungs auf zahlreiche Unterstützung 💪

Weiterlesen
+++ SV Wilsenroth startet mit neuem Trainerteam und drei Neuzugängen in die neue Saison +++

+++ SV Wilsenroth startet mit neuem Trainerteam und drei Neuzugängen in die neue Saison +++

Vieles beim Fußball-B-Ligisten SV Wilsenroth ist neu: das Trainerteam um Christian Hartmann und Marius Zabel, aber auch die ehrgeizigen Ziele.

Der Fußball-B-Ligist SV Wilsenroth hat am Montagabend seinen Kader für die neue Spielzeit 2020/21 präsentiert. Neben dem mit rund 30 Spielern üppig besetzten Kader stellte SVW-Abteilungsleiter Fußball Gernot Gräf auch das neue Trainerteam vor. Neben dem bereits im zweiten Jahr als Spielertrainer fungierenden Christian Hartmann (32) übernimmt für Rene Brahm (10 Jahre Trainer beim SVW) Marius Zabel (25) mit die Spieler-Trainerposition. Rene Brahm, Christian Hartmann sowie auch Marius Zabel sind alles „Eigengewächse“ aus der Jugendarbeit des SV Wilsenroth. Das neue Trainerduo und B-Lizenz Inhaber peilen in der kommenden Saison ...

Weiterlesen
Es geht endlich los

Liebe Sportsfreunde,

nachdem die Saison 2019/2020 durch das Covid-19 Virus ihr abruptes Ende fand, beginnt für den SVW ab morgen die Vorbereitung auf die neue Runde! Auf dem Plan steht eine fünfwöchige Vorbereitung mit diversen Testspielen, ehe es am ersten September Wochenende wieder los geht.

Du weißt noch nicht wo Du die kommende Saison spielen willst oder hast mal wieder Bock zu kicken? Dann bist Du hiermit herzlich eingeladen zu uns ins Training zu kommen. Trainiert wird während der Vorbereitung Dienstags, Mittwochs und Freitags jeweils um 19.00 Uhr. Kommenden Samstag steht schon die erste Prüfung gegen die dritte Mannschaft des FC Waldbrunn an.

Auf eine erfolgreiche Saison! 💪 😁

Weiterlesen
                          1-50 von 1994 nächste Seite >>

Unser Webshop für alle

 

Unsere Umrüstung des Flutlichanlage wird gefördert durch:

Spielankündigungen:
 
 

AUTOersatzteile.DE

 

Vorstandssitzung 

22.11.2021 19:00 Uhr

 

Bundesliga-News


 

 

 

 

 

                                                                           

 

Wetter


 

Powered by Website Baker