Intern | Forum | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum


| Home

Hier die aktuellen Vereinsnews:

Home >>
+++ SG Oberlahn & SG Weiltal die nächsten Gegner +++

Liebe Sportsfreunde,

am vergangenen Sonntag konnten unsere Jungs nach dem Rückstand gegen die Dritte des SV RW Hadamar das Spiel noch ausgleichen. Kurz vor Spielende markierte Christian Hartmann den mehr als verdienten Ausgleich gegen die Hadamarer. Insgesamt sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, mit einer spielerischen Überlegenheit der Hadamarer in Halbzeit eins, ohne sich jedoch gefährliche Torchancen erspielen zu können. Im zweiten Durchgang waren die Hausherren hingegen die klar spielbestimmende Mannschaft. Kommenden Sonntag steht das nächste Auswärtsspiel gegen die SG Oberlahn bevor.

Die SG befindet sich aktuell auf Rang 5, mit lediglich drei Zählern mehr, als der SVW. Eine ausgeglichene Torbilanz (14:15) steht auf dem Konto der Hausherren zu Buche. Die „Entfernung“ zu dem Gegner sollte, ähnlich wie vergangenen ...

Weiterlesen
+++ Hadamar zu Gast in Wilsenroth +++

Nach dem eindeutigen Sieg über den SV Wolfenhausen steht kommenden Sonntag das nächste Heimspiel unserer Ersten an: der Gegner wird die dritte Mannschaft des SV RW Hadamar sein!

Die Hadamarer stehen aktuell auf Rang 6 mit 11 Punkten. Der SVW hingegen auf Rang 8 mit 10 gesammelten Zähler. Die Tabellensituation sollte also Motivation genug sein, denn ...

Weiterlesen
+++ SVW auf gutem Weg :: Erste & Zweite unter der Woche erfolgreich +++

Liebe Sportfreunde,

nach der knappen Niederlage gegen die SG Hangemeilingen/Niederzeuzheim konnte unsere Erste Mannschaft zwei Siege und eine Niederlage einfahren. Zunächst zeigten die Jungs Moral und siegten zu Hause kurz vor Spielende mit 1:0 gegen den TuS Drommershausen, ehe es unser der Woche bei der SG Weinbachtal II eine Klatsche gab (4:0). Vergangenen Donnerstag gab es prompt die Wiedergutmachung gegen den SV Wolfenhausen. Mit 5:0 fegten die Jungs die Gäste hochverdient vom Platz! Mit zwei Treffern und mehreren Torbeteiligungen war Lars-Niklas Rose der Mann des Spiels! Vielen Dank an...

 

 

Weiterlesen
+++ Nix zu holen in Weinbachtal +++

Keine Punkte gab es für die beiden Seniorenmannschaften am Samstag in Weinbachtal

Die erste verlor ihr Spiel 0:4

die zweite musste sich mit 0:7 geschlagen geben.

 

Die Wiedergutmachung ist bereits für Dienstag bzw. Donnerstag geplant ;-)

Gegner am Dienstag der SV Wolfenhausen II

 

 

Weiterlesen
+++ Hadamar eine Runde weiter +++

In der 2. Runde des Fußball-Kreispokals Limburg-Weilburg hatten gestern Abend der Hessenligist Hadamar und Verbandsligist Dietkirchen keine Probleme.

Kopf und Kragen musste Wilsenroths Keeper Christopher Richter riskieren,
 um vor dem einschussbereiten Hadamarer Marius Löbig zur Stelle zu sein.Foto: Klaus-Dieter Häring

Kopf und Kragen musste Wilsenroths Keeper Christopher Richter riskieren, um vor dem einschussbereiten Hadamarer Marius Löbig zur Stelle zu sein.

Weiterlesen
+++ Knappe Niederlage im Derby gegen die SG +++

Die Zuschauer sahen von Beginn an ein spannendes und munteres Spiel zwischen beiden Mannschaften. Die Hausherren hatten die erste gute Chance des Spiels, doch der Abschluss des SG Akteurs wurde von Keeper Wüst gut pariert. Wenige Minuten später die erste 100%ige Chance für die Gäste: Eckball Steffen Türk auf Tobias Kundermann, der es freistehend vor dem Tor verpasste, die Kugel über die Linie zu drücken. Sehr ärgerlich aus Sicht der Gäste, denn im Gegenzug erzielten die Hausherren prompt die Führung. Nach einer Flanke konnte sich Philipp Dibelka von seinem Gegenspieler ...

Weiterlesen
+++ Nächstes Spiel unserer ersten Mannschaft +++

Weiterlesen
+++ Erster Sieg für die Erste :: Zweite erobert Platz zwei zurück +++

Nach dem etwas schleppenden Saisonstart hat unsere erste Mannschaft am Kirmesspiel letzten Samstag den ersten Dreier einfahren können. Mit einem 3:1 Erfolg über die Reserve der SG Niedershausen/Obershausen hat man die Abstiegsränge verlassen und aktuell befindet sich das Team von Rene Brahm und Christian Hartmann auf Rang 8. Die zwei Treffer kurz vor der Halbzeit von Stefan Türk und Tobias Kundermann brachten die SVW Jungs auf die Siegerstraße. Im zweiten Durchgang erhöhte ...

Weiterlesen
+++ SG Niedershausen/Obershausen zu Gast zum Kirmesspiel +++

Liebe Sportsfreunde,

nach der Punkteteilung am vergangen Sonntag gegen Arfurt steht kommenden Samstag das alljährliche Kirmesspiel an. Dieses Jahr ist die SG Niedershausen/Obershausen zu Gast in Wilsenroth. Die SG steht aktuell mit drei Punkten auf Rang 10. Eine machbare Aufgabe, die jedoch keineswegs auf die leichte Schulter genommen werden darf. Mit einem Sieg schmecken die zwei/drei Bier auf der Kirmes bestimmt auch besser  :-)

Wie immer freuen sich die Jungs über zahlreiche Unterstützung. Anstoß ist am Samstag um 15.00 Uhr. Die Zweite darf sich am Wochenende ...

Weiterlesen
+++ Erster Punkt aus Arfurt :: Zweite muss gegen Linter schenken +++

Nach dem schwachen Saisonstart ging es gestern gegen einen Mitkonkurrenten aus dem Tabellenkeller, dem SV Arfurt. Die Hausherren begannen sicher und hatten Feldvorteile gegenüber den Gästen, die merklich nervös in die Partie gingen. Trotz der spielerischen Vorteile ließ Wilsenroth hinten soweit nichts zu und falls doch ein Ball durchsickerte, war Keeper Richter ein sicherer Rückhalt für das Team. Durch Konter versuchte der SVW gelegentlich Nadelstiche zu setzen, die aufgrund der hoch aufgerückten SVA Defensive gar nicht so ungefährlich waren. Einer dieser Angriffsbemühungen hatte zur Folge, dass der SVW Stürmer Fatih Disbudak im 16er der Hausherren zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Steffen Türk sicher zum 0:1 für die Gäste. Mit der Führung im Rücken agierten die Gäste wesentlich

Weiterlesen
+++ Die nächsten Gegner: Arfurt & Linter +++

Nach dem eher unglücklichen Auftakt der ersten Mannschaft steht mit dem SV Arfurt ein Gegner vor der Brust, der wie der SVW bisher noch keinen Zähler hat sammeln können. Zwei Spiele, zwei Niederlagen stehen auf dem Konto beider Teams. Lediglich im Torverhältnis schneidet der SVA besser ab. Das letzte Aufeinandertreffen war im Jahre 2011 und hier, als auch in den Spielen zuvor, sah der SVW nicht so gut aus. Aber, das ist lange her und kommenden Sonntag bedeuten die vergangenen Spiele gar nichts, denn hier muss unbedingt gepunktet werden, um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren.

Bei der zweiten Mannschaft das komplette Gegenteil. Hier heißt es kommenden Sonntag: Platz 1 vs. Platz 2. Linter, der aktuell Erstplatzierte, ist punktgleich mit dem SVW und ...

Weiterlesen
+++ Erneute Niederlage für die Erste :: Zweite übernimmt Tabellenführung +++

Nach der eindeutigen Niederlage im Auftaktspiel gegen Löhnberg sollte gegen Waldbrunn am vergangenen Samstag Wiedergutmachung geleistet werden, jedoch ging der Schuss nach hinten los. Der SVW begann stark und kontrollierte weitestgehend die erste Halbzeit. Die Führung durch Christian Hartmann nach einem Kopfball wurde wegen eines angeblichen Foulspiels aberkannt. Ärgerlich für die Hausherren, denn bis dahin hatte man soweit alles im Griff. Auf der anderen Seite gingen die Gäste mit deren ersten Offensivaktion direkt in Führung. Nach einem Eckball in der 35. Minute war es Spielertrainer Daniel Schardt persönlich, der die Vorlage zum bis dahin glücklichen Führungstreffer ausnutzte. Im zweiten Durchgang versuchte der SVW nochmal alles, um den Ausgleich zu erzielen, doch bis auf einen Pfostenschuss kam ...

Weiterlesen
+++ 2x 6:0 :: SVW kommt auswärts unter die Räder +++

Ein gelungener Saisonauftakt sieht wohl anders aus, wenn man mit einer 6:0 Niederlage aus Löhnberg wieder nach Hause kommt. Ähnlich wie in der Vorsaison war der Gastgeber in allen Belangen überlegen und gewann am Ende in dieser Höhe auch verdient. Mit etwas Glück im Abschluss hätteWilsenroth ein, max. zwei Treffer erzielen können, ansonsten war in dem Spiel nichts zu holen. Ein Spielaufbau auf Seiten der Gäste fand quasi nicht statt. Viele lange Bälle und Fehlpässe sorgten dafür, dass Wilsenroth von Anfang an nur hinterher lief und nicht wirklich ins Spiel kam. Eroberte der SVW den Ball, so wurde der in der Regel blind nach vorne geschlagen und kam postwendend zurück. Ballstafetten über drei oder mehr Stationen waren eine Seltenheit. Bedenkt man, dass Löhnberg die eine oder andere Chance liegen ließ, kann man froh sein, dass es beim 6:0 geblieben ist. Trotzdem halb so wild, da der Saisonauftakt im Vorjahr ähnlich verlief und man trotzdem mit guten Leistungen in den Folgespielen das Ruder rumreißen konnte. Also Mund abwischen und weiter machen!

Auch die Zweite durfte mit einer 6:0 Niederlage die Heimreise antreten. Ähnlich wie bei der Ersten war für unsere Reserve beim SCE nichts zu holen. Nachdem der ehemalige SVW Akteur Thomas Klein die eigene Mannschaft in der ersten Halbzeit mit ...

Weiterlesen
+++ Zweite startet erfolgreich in die Saison +++

Mit einem 2:1 Sieg über die Reserve des SC Dombach startet unsere Reserve erfolgreich in die neue Saison! Christian Raskop brachte den SVW nach knapp einer halben Stunde in Führung, ehe der SC kurz vor der Halbzeitpause den Ausgleichstreffer erzielte. Zehn Minuten vor Schluss markierte Klink die erneute Führung zum 2:1, bei der es bis zum Ende blieb.

Damit gehen die ersten drei Punkte auf unser Konto! An dieser Stelle vielen Dank an Martin Klink und Alex Wüst für die Aushilfe. Nächste Woche geht es zum SC Ennerich, der mit einem 4:0 Auswärtssieg sehr gut in die Saison gestartet ist.

 
Weiterlesen
+++ Beginn der Saison 2018/2019 +++

Liebe Sportsfreunde,

die Sommerpause neigt sich dem Ende zu und schon kommenden Sonntag rollt der Ball auf unserer roten Erde wieder. Unsere zweite Mannschaft trifft dabei auf die Reserve des SC Dombach. In der vergangen Saison standen sich beide Teams bereits gegenüber: das erste Spiel ging 3:0 für unsere Jungs aus, während das zweite mit einem 0:0 endete.

Die erste Mannschaft hat hingegen noch eine Woche länger ...

Weiterlesen
Endlich ist Sie da

Was lange währt wird endlich Gut.

Die neue Saisonkarte 2018/2019 ist beim Kassierer erhältlich!!!

Weiterlesen
FCD gewinnt Dornburg-Pokal 2018

Erstmals seit 2011 konnte der diesjährige Gastgeber das Verbandsgemeindeturnier wieder als Sieger beenden. Bei hochsommerlichen Temperaturen mussten alle teilnehmenden Teams eine Reihe von urlaubs- und verletzungsbedingten Ausfällen hinnehmen und auf Spieler der zweiten Mannschaften und/oder Alten Herren zurückgreifen, wobei die Dorndorfer, die in den vergangenen Jahren mit ihrer Reservemannschaft an dem Turnier teilgenommen hatten, umgekehrt ihren Kader mit einigen Spieler der Verbandsligatruppe aufstockten. So diente das Turnier allen Trainern sicher mehr zum ...

Weiterlesen
Ergebnisse Dornburg-Pokal

FC Dorndorf - SVW 7:0

SVW - SG Nord 1:1

SVW - SV Thalheim 1:1

SVW - TuS Frickhofen 0:6

 

Weiterlesen
Nun heißt es wieder "laufen, schwitzen, abrackern"

Liebe Sportsfreunde,

fünf Wochen sind nun schon rum, nachdem die vergangene Saison erfolgreich abgeschlossen und entsprechend gefeiert wurde. Nun heißt es wieder "laufen, schwitzen, abrackern", denn heute (02.07.18) beginnt die gute alte Sommervorbereitung! Ab 19.00 Uhr freut sich Trainer Brahm über zahlreiche Fußballer. Egal ob alte Spieler oder ...

Hier gibts den Trainingsplan

 

 

Weiterlesen
Spielplan Dornburg-Pokal 2018

Es ist entschieden.

Die Spielplanvariante 2 wird genutzt.

Weiterlesen
Happy Birthday zum 80. und Ehrenmitgliedschaft Bernd Preis

Es gibt immer wieder Mitglieder, die besondere Leistungen für ihren Verein erbringen.

Der Vorstand des SVW gratulierte Bernd Preis zum 80. Geburtstag und ernannte Bernd Preis zum neuen Ehrenmitglied.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und zur Ehrenmitgliedschaft und vielen Dank für die geleistete Vereinsarbeit.

Weiterlesen
Der Trainingsplan für die Vorbereitung ist online!!

Der Trainingsplan für die Vorbereitung ist online!!

http://sv-wilsenroth.de/media/Senioren/Trainingsplan_Sommer_2018_1.png

Weiterlesen
Vorläufiger Spielplan Dornburg-Pokal 2018

Hallo liebe Vereinsvertreter,

im Anhang findet ihr die beiden Versionen des Spielplanes für den diesjährigen Dornburg-Pokal am 6. bis 8. Juli in Dorndorf. Wie bereits angekündigt, werden wir nach der Gruppenphase der WM entscheiden, welche Version des Spielplanes zur Anwendung kommt. Danach werden wir den Plan nicht mehr ändern, damit alle planen können.
 

Weiterlesen
Tag des Freizeitfußballs in Grünberg

Auf dem Programm stehen Freizeitfußballturniere auf Kleinfeld für die Altersklassen Ü40, Ü50 und Ü60. Für Fußballbegeisterte, die gerne gegen den Ball treten, aber nicht rennen können, wollen oder dürfen, gibt es zudem ein Turnier im „Walking Football“ also „Fußball im Gehen“. Gemischte Mannschaften sind bei allen Angeboten gerne gesehen. Für die Teilnahme am Fußball im Gehen gibt es keine Altersvorgabe. Bei den Ü-Cups ist die jeweilige Alterskategorie zu beachten. Die Anzahl der Spieler beträgt bei den Ü-Angeboten sechs plus Torwart. Beim Fußball im Gehen treten acht Spieler plus Torwart gegeneinander an. Die maximale Anzahl an Spielern beträgt 14 pro Team. Ein Wiedereinwechseln ist ...

Weiterlesen
Abschlusstabelle Kreisliga B Gruppe Nord

Weiterlesen
+++ Gelungener Abschluss & Abschied von vier Großen +++

Am vergangen Sonntag stand der letzte Spieltag der diesjährigen Saison auf dem Plan. Die Zweite empfing die Reserve des FC Rubin, während die Erste sich mit der Reserve der SG Oberlahn messen musste. Neben diesen Spielen stand der Abschied von vier Spielern auf dem Tagesprogramm, doch alles der Reihe nach…

Im erste Spiel hieß es Platz drei gegen Platz fünf. Den besseren Start erwischten die Gäste, die nach 25 Minuten dur...

Weiterlesen
NNP: Die Zukunft heißt Kunstrasen

Wilsenroth SV beschließt Beitragserhöhung, um sich den Traum von neuem Platz zu erfüllen

Auf einem Hartplatz möchte niemand mehr spielen. Um auch in Zukunft Fussballer anzulocken und auch die anderen Dornburger Vereine zu entlasten, möchte der SV Wilsenroth in einen neuen Kunstrasenplatz investieren.

Der Beitrag stammt von Heike Lachnit NNP vom 29.05.2018

Lediglich die Zahlen wurden korrigiert bzw. Teile des Fiananzierungskonzeptes wurden angehängt.

 

Weiterlesen
Vielen Dank für Eure Zeit als aktive Fussballer des SVW

Vielen Dank für Eure Zeit als aktive Fussballer des SVW und für alles was Ihr für den Verein gegeben habt. 


Vor dem letztem Heimspiel gegen die SG Oberlahn am Sonntag, 27.05.2018
verabschiedete der SV Wilsenroth vier seiner Stammkräfte in den Fußball-Ruhestand.
v.li.n.re. 1. Vors. Achim Immel, Alex Wüst, Martin Klink, Fathi Disbudak, Andreas Gede, vom Vorstand und Spielausschuss Maximilian Böhm
und Gernot Gräf
Weiterlesen
Ja, der Nikolaus war ich 🎅

Macht's gut meine Freunde, wir sehen uns auf dem Platz, spätestens an der Theke.  🍻 ⚽ 30 Jahre eine geile Zeit  🥇. Nur der SVW  😚 Ja, der Nikolaus war ich  🎅

Weiterlesen
+++ SVW im Nachholspiel erfolgreich gegen Drommershausen +++

In Wilsenroth gehen die Lichter aus!

SV Wilsenroth 1920 e.V. – TuS "Mir seins!" Drommershausen 2:0 (0:0): Bis auf eine Ausnahme, als Andre Müller frei vor Keeper Alexander Wüst scheiterte (65.), schaffte es der nahezu in Bestbesetzung angetretene TuS Drommershausen nicht, zwingende Torchancen für den notwendigen Sieg im Kampf um Platz zwei herauszuspielen. Wilsenroth stand in einer ausgeglichenen Partie gut in der Abwehr und nutzte in den letzten Minuten seine Möglichkeiten per Distanzschuss (89.) und nach feiner Einzelleistung (91.) zum späten, aber nicht unverdienten Heimsieg. 

Weiterlesen
+++ Klatsche für die Erste :: Schützenfest bei der Zweiten +++

Nach der ärgerlichen Niederlage am vergangen Sonntag gegen Steinbach ging es unter der Woche zum Nachholspiel nach Laubuseschbach. Am Dienstag durfte die Zweite ran und musste bereits nach 20 Minuten drei Gegentore hinnehmen, doch durch die Treffer von Andreas Gede und Stefan Türk verkürzte man den Rückstand auf 3:2. Noch vor der Pause schraubte der Gastgeber sein Vorsprung erneut auf drei Tore hoch, ehe kurz vor dem Halbzeitpfiff Tobias Kundermann wieder verkürzen konnte. Mit einem 5:3 ging es in die Pause. 

Weiterlesen
+++ Bittere Niederlage gegen Steinbach :: Zweite muss absagen +++

Am gestrigen Sonntag empfing der stark ersatzgeschwächte SVW den bereits feststehenden Aufsteiger und Meister, den FC Steinbach. Die Hausherren fingen stark an und ließen die Gäste kaum ins Spiel kommen. Der Spielaufbau der Steinbacher konnte früh unterbunden werden und zwang den FC meistens zu langen Bällen. Wilsenroth selbst erspielte sich mehrere gute Chancen, verpasste es jedoch in Führung zu gehen. Nach 20...

Weiterlesen
+++ Niederlage und Sieg für die Erste :: Zweite mit knapper Niederlage +++

Liebe Sportsfreunde,

auch am Wochenende ist der Ball fleißig gerollt! Zuerst ging es für unsere Erste am vergangenen Donnerstag zum Nachholspiel zur SG Niedershausen/Obershausen, wo man recht klar mit 4:2 nach Hause geschickt wurde. Zur Halbzeit stand es bereits 3:0 für die Hausherren, die schon in der ersten Minute in Führung gingen. Nach der Pause erhöhte die SG sogar auf 4:0, ehe Stefan Türk und Daniel Gresser mit ihren Toren auf 4:2 verkürzten.

Nur drei Tage später stand das nächste Auswärtsspiel an, es ging zum ...

Weiterlesen
+++ Spielabbruch bei der Ersten :: Furioses Unentschieden bei der Zweiten +++

+++ Spielabbruch bei der Ersten :: Furioses Unentschieden bei der Zweiten +++

Bei heißen Sommertemperaturen legte die Reserve der Gäste aus Drommershausen beachtlich los und führte nach nur drei Minuten. 20 Minuten waren rum, da erhöhten die Gäste auf 0:2. Wilsenroth konterte wenige Minuten vor der Pause mit dem Anschlusstreffer durch Artur Landeis. Bis dahin hätten die Hausherren locker ausgleichen können, doch es sollte nicht sein. Nach der Pause drängte Wilsenroth auf den Ausgleich, welcher kurz vor dem Spielende durch Tobias Kundermann fiel. Von nun an entwickelte sich eine heiße Endphase, wie sie sich der ...

Weiterlesen
+++ 50 von 60 Jahren für den und mit dem Fußball: Kalli van der Burg feiert Geburtstag +++

+++ 50 von 60 Jahren für den und mit dem Fußball: Kalli van der Burg feiert Geburtstag +++

Ein Artikel von Sport 1:
Wer in Kalli van der Burgs Wohnhaus das Büro betritt, sieht auf den ersten Blick, dass der Fußball im Leben des Wilsenrothers eine zentralen Platz einnimmt. An der Wand hängen Mannschaftsfotos aus vergangenen Zeit mit van der Burg als Torhüter, Wimpel seines Heimatvereins SV Wilsenroth und ...

Weiterlesen
+++ 3 Punkte aus Gräveneck für die Erste :: Zweite ohne Chance gegen den OSV +++

Mit einem 0:2 gegen die FSG fahren unsere Männer die nächsten wichtigen Punkte ein, um weiterhin oben mitspielen zu können. Zunächst brachte Christian Hartmann unsere Jungs in Führung, ehe das Spiel sich zu einer Abwehrschlacht entwickelte. Die FSG machte das Spiel, jedoch stand unsere Abwehr sattelfest. Kurz vor dem Ende sogar noch das 0:2 durch Lars Rose, wodurch das ...

Weiterlesen
Einladung zum Jugendzeltlager 2018

Von Freitag den 15. Juni bis Sonntag den 17. Juni findet wieder auf dem Sportgelände
des SV Wilsenroth unser traditionelles Zeltlager statt.
Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche des SV‐Wilsenroth, deren Geschwister und
Eltern, Großeltern sowie Gäste aus ...

Weiterlesen
+++ Blut spenden für den SVW +++

Blutspenden für unseren SVW, wie es geht steht hier ...

Weiterlesen
1. Mai nach Wilsenroth, wohin auch sonst!!!

Wer noch nicht weiss wohin am 01.Mai dann ...

 

 

Weiterlesen
Tag der sauberen Landschaft neu angesetzt

Der witterungsbedingte Ausfall vom Samstag 17.März 2018 wird am ...

Weiterlesen
Mitgliederversammlung des Förderverein

Weiterlesen
Geländer wieder hergestellt

Das Geländer im Bereich der Heimtribühne ist fast wieder hergestellt.

...

Weiterlesen
Sturmtief Friederike wütet auch beim SV Wilsenroth

Sturmtief Friederike wütet auch beim SVW. Ein umgestürtzte Baum im Heimtribühnen Bereich sorgt für meterlange zerstörte Bandenwerbung samt Geländer.

Helfer und Sponsoren für Wiederaufbau gesucht.

Weiterlesen
Blau-Weisse-Nacht 2018

Weiterlesen
Schnee-Einbruch sorgt für vorzeitige Winterpause

Etwas abrupt endet die Hinserie der Saison 2017/18 nach einem neuerlichen Wintereinbruch und einer wiederholten Absage des kompletten Kreisliga-Spieltages. Wie schon in der Vorwoche werden alle Spiele von KOL bis B/C-Reserve abgesagt, so dass alle im Flw24-Kreis vertretenen Vereine schon einmal die Füße hochlegen dürfen und sich in die Winterpause verabschieden können. Auch die Partien der überregional spielenden flw-Teams fallen allesamt dem Schneetreiben zum Opfer. Damit findet auch an diesem Wochenende (Spiele unter Woche ausgenommen) kein Spiel mit flw-Beteiligung statt.

Spielabsage

Aufgrund des Todesfalls von Klassenleiter Wolfgang Ackermann wurde seitens des KFA Limburg/Weilburg alle Partien der B-Ligen abgesagt.

Das Spiel der 2. Mannschaft beim SC Ennerich fällt aufgrund des Schneefalles aus.

+++ Remis für die Erste - Zweite erfolgreich :: Zufriedenstellender Sonntag gegen starke Löhnberger +++

Die Gäste aus Löhnberg waren von Beginn an die spielerisch überlegene Mannschaft, Wilsenroth stand hinten jedoch sicher und lies dementsprechend kaum etwas zu. In der gesamten ersten Halbzeit kamen die Gäste zu keinem nennenswerten Abschuss. Durch Disbudak und Hartmann tauchte Wilsenroth hingegen zwei Mal gefährlich vor dem Gästegehäuse auf, doch beide Abschlüsse verfehlten ihr Ziel. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, wobei die Gäste nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff durch ein direkt verwandelten Freistoß in Führung gingen. Wenige Minuten später verpasste es Löhnberg die Führung auszubauen, als der TuS Akteur nur knapp an einer Hereingabe seines Kollegen vorbei rauschte. Zehn Minuten vor Ende dann noch eine gute Chance für die Heimmannschaft, die Fatih Disbudak eiskalt ausnutzte und zum Ausgleich einschob.

Eine insgesamt betrachtet keine unverdiente Punkteteilung, mit der der SVW jedoch besser leben kann, als die Jungs aus Löhnberg, die über die gesamte Spielzeit hinweg die aktivere und spielbestimmende Mannschaft waren. Die Punkteteilung hilft auch keiner Mannschaft wirklich weiter, denn durch den Sieg der Steinbacher und der FSG vergrößert sich deren Vorspruch auf die Verfolger. Kommenden Sonntag steht auch schon das nächste Heimspiel an, hier der FV Weilburg zu Gast in Wilsenroth sein. Durch die direkten Duelle zw. Löhnberg/Steinbach sowie Weilmünster/Gräveneck kann der SVW den Rückstand auf die vorderen Tabellenplätze verkürzen, jedoch müssen erst einmal die eigenen Hausaufgaben bewältigt werden.

Tore: 0:1 Kevin Weber (50. Min.), 1:1 Fatih Disbudak (79. Min.)

Die Zweite Mannschaft setzte sich in einer umkämpften Partie, ebenfalls gegen den TuS, mit einem 2:1 durch. Nach der Führung durch Niklas Kundermann in der 13. Minute sowie dem Führungsausbau in Halbzeit zwei durch Andreas Gede, folgte 20 Minuten vor Abpfiff der Anschlusstreffer durch die Gäste. Bis zum Abpfiff versuchte der TuS alles, um den Ausgleichstreffer zu erzielen, doch das Glück blieb auf Seiten der Heimmanschafft.

Förderverein hat neuen Vorstand

Seit 2013 unterstützt der Förderverein den SVW. In der Mitgliederversammlung hat sich nun ein neuer Vorstand gebildet.

1.Vorsitzender: Josef Frensch

2.Vorsitzender: Klaus Hörter

Kassierer: Alexander Trocha

Schriftführer: Jens Türk

Beisitzer: Silke Hörter, Dieter Immel, Karl-Heinz Kaffine, Frank Kilberg

...

Weiterlesen
+++ SG Oberlahn II - SV Wilsenroth 1:3 +++

Der Tabellenunterschied sprach Bände, viel vorgenommen hatte sich der SV Wilsenroth beim Spiel gegen die SG Oberlahn II im neuen Kunstrasenstadion in Weilburg, hatte man doch in den letzten Wochen vermeintlich stärkere Gegner vor der Brust. Das Aufbauspiel des SVW war geprägt von Fehlern, man agierte hauptsächlich mit langen Bälle, diese fast immer postwendend vom Gegner zurückerobert wurden. Dennoch war es der SVW der bereits in der 6. Minute durch Hartmann nach wunderschöner Eckballvorlage von Klink zur Führung einköpfte. Die Freude über die Führung währte nicht lange, denn ebenfalls nach einer Ecke glich die Heimmannschaft per Kopf aus (16. Minute). Nach dem Ausgleich versuchte der SVW das Spiel wieder an sich zu reißen, hochkarätige Chancen waren aber Mangelware, während die SG Oberlahn auch immer wieder gefährlich am SVW-Gehäuse anklopfte. Nach einer der wenigen erfolgreichen Ballstaffetten war es Disbudak der eine Hörter-Flanke lehrbuchmäßig zur glücklichen Pausenführung einnickte.
Direkt nach dem Pausentee, verbunden mit der entsprechenden Ansprache des Trainers, war es Simon Hörter, der in den erwartenden Sturmlauf der Heimmannschaft mit einem Sonntagsschuss frühzeitig für die Entscheidung sorgte (50. Minute). Nach einer Balleroberung in der eigenen Hälfte lies Simon Hörter mehrere Gegenspieler stehen, stürmte in des Gegners Hälfte und schloss vor lauter Verzweiflung mit einem satten 35 Meter Winkelschuss in des Gegners Gebälk ab. In der Folgezeit vergab der SVW noch Chancen um die Führung weiter auszubauen. Auch die SG Oberlahn steckte zu keiner Zeit auf und drängte weiter und kam nach einem verunglückten Abwehrversuch der SVW-Reihen fast noch einmal zum Anschlusstor, doch Wüst kratzte diesen Abpraller mit den Fingerspitzen von der Torlinie.
Mit diesem wichtigen Auswärtssieg festigt der SVW seinen Tabellenposition in Lauerstellung zur Spitzengruppe mit nun insgesamt 31 Punkten. Am nächsten Wochenende hat der SVW spielfrei und man kann entspannt auf die Konkurrenz schauen.

Die zweite Mannschaft hingegen kam beim FC Rubin Limburg, trotz personeller Aushilfe der Alten Herren mit nur zehn Mann, 8:2 gehörig unter die Räder.

Vorankündigung: Sonntag, 19.11.2017, TuS Staffel II - SV Wilsenroth II, Anpfiff 13.00 Uhr.

Das Weilburger Tageblatt schrieb:
SG Oberlahn II – SV Wilsenroth 1:3 (1:2): Nach zwei frühen Standardtoren mit Kopfbällen nach Ecken hatte Oberlahn II mehr vom Spiel, fing sich aber nach einem Konter den 1:2-Pausenrückstand ein. Nur fünf Minuten nach dem Wechsel gelang Wilsenroth durch einen Fernschuss sogar das 3:1. Danach zeigte sich Oberlahn II bemüht, ohne allerdings die sich bietenden Chancen zu nutzen, während Wilsenroth gefährlich, aber ohne Erfolg konterte. – Tore: 0:1 Christian Hartmann (6.), 1:1 Mateusz Baingo (16.), 1:2 Fatih Disbudak (40.), 1:3 Simon Hörter (50.).

+++ Drei Punkte gegen Weinbachtal :: SVW bleibt vorne dran +++

Am vergangenen Sonntag konnte ein 5:2 Heimerfolg über die SG Weinbachtal II errungen werden. Mit seinen vier Toren war Daniel Gresser der Matchwinner in dieser einseitigen Partie, die Wilsenroth über 90 Minuten bestimmte. Zwar steckte Weinbachtal II nie auf, doch der Heimsieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Damit festigt die Erste Rang 7 und baut den Vorsprung auf die Verfolger auf sieben Punkte aus (mit einem Spiel weniger). Im Falle das die Erste ihr Nachholspiel gewinnt, kann der Rückstand auf die Plätze 6 bis 3 auf zwei Zähler verkürzt werden. Also Motivation genug weiterhin Gas zu geben!

Die Zweite hingegen konnte sich über drei geschenkte Punkte von dem VfR Limburg freuen, womit Platz 5 in der Tabelle zurück erobert wurde.

Kommenden Sonntag müssen unsere Jungs wieder in der Ferne ran. Die Gegner für das letzte Hinrundenspiel lauten: SG Oberlahn und der FC Rubin. Während die Erste auf dem Papier der klare Favorit ist, trifft die Zweite auf einen direkten Konkurrenten um die vorderen Tabellenplätze. Spannende Spiele zum Ende einer erfolgreichen Hinrunde für beide Teams. Beachtet, dass beide Teams bereits um 13.00 Uhr anstoßen werden.

Tore: 1:0 Martin Klink (10.), 2:0 Daniel Gresser (30.), 3:0 Daniel Gresser (41.), 3:1 Daniel Zuber (44.), 4:1 Daniel Gresser (48.), 5:1 Daniel Gresser (57.), 5:2 Florian Betz (85.)

 

                          1-50 von 1867 nächste Seite >>

2% für den SVW

     

Jetzt bei unserem Kassierer!!!

     

Provision für den SV Wilsenroth

 

 

Spielankündigungen:
 
 
 

 

Vorstandssitzung 

22.10.2018 19:00 Uhr

 

 

 

Bundesliga-News




 

                                                                           

 

Wetter


Powered by Website Baker