Intern | Forum | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum


| Home

Hier die aktuellen Vereinsnews:

+++ 50 von 60 Jahren für den und mit dem Fußball: Kalli van der Burg feiert Geburtstag +++

Posted by Dietmar-Admin (dietmar) on [PUBL_DATE]
Home >>

+++ 50 von 60 Jahren für den und mit dem Fußball: Kalli van der Burg feiert Geburtstag +++

Ein Artikel von Sport 1:
Wer in Kalli van der Burgs Wohnhaus das Büro betritt, sieht auf den ersten Blick, dass der Fußball im Leben des Wilsenrothers eine zentralen Platz einnimmt. An der Wand hängen Mannschaftsfotos aus vergangenen Zeit mit van der Burg als Torhüter, Wimpel seines Heimatvereins SV Wilsenroth und des Hessischen Fußball-Verbandes. „Der Fußball begleitet mich seit 50 Jahren”, sagt er. Am heutigen Mittwoch feiert van der Burg Geburtstag, macht die 60 voll und wird – wen überrascht’s bei dieser Fußball-Vergangenheit – zahlreiche Glückwünsche langjähriger Weggefährten im Zeichen des runden Leders auf und nebem den Platz erhalten.

Im Alter von sieben Jahren entdeckte er heutige Jubilar die Liebe zum Fußball und hütete im Nachwuchs das Wilsenrother Tor. Der Keeper hatte Talent und den Anspruch an sich selbst, die Nummer eins zu sein. Als er aus der A-Jugend in den Seniorenbereich wechselte, hatte der Nachwuchsmann mit Ewald Türk ein Torwart-Denkmal vor sich. Van der Burg wollte Spielpraxis und weitere Erfahrung sammeln, sodass er sieben Jahre lang beim TuS Frickhofen zwischen den Pfosten stand. Zu „seinem” SV Wilsenroth bestand trotzdem weiterhin enger und guter Kontakt, sodass die Rückkehr zum SVW nicht von ungefähr kam, in dessen Reihen der im positiven Sinne Fußballbesessene schließlich auch seine aktive Laufbahn beendete, ehe er noch zwei Jahre bei den Alten Herren der SG Nord dranhing. Zudem gab der Dornburger zwischen den Jahren 2014 und 2017 sein Wissen über das Torwartspiel weiter. Beim SVW fungiert er als Trainer für die Schlussmänner. „Das alles und die vielen Stunden, in denen ich mich mit meiner sportlichen Leidenschaft befasse, wäre ohne meine Familie nicht möglich”, dankt van der Burg seiner Ehefrau Silvia, die ihn regelmäßig auf den Sportplatz begleitet.

Zusätzlich zum aktiven Spielbetrieb begleitete van der Burg über die Jahre hinweg unzählige ehrenamtliche Funktionen am Rande des Spielfelds: Spielausschussvorsitzender des SV Wilsenroth (2008 bis 2010), Mitglied im Kreisfußballausschuss (2008 bis 2014), Koordinator des „TEAM 2011″ im Kreis Limburg-Weilburg, das Werbung für die Frauen-Weltmeiterschaft im eigenen Land betrieb – Kalli engagierte sich vielfältig. Erst 2017 legte er eine Fußballpause ein. „Es ist kein Abschied, nur eine kurze Auszeit”, betont er. Denn wenn Enkel Luis demnächst in die D-Jugend kommt, will Kalli van der Burg bei seiner Mannschaft als Trainer einsteigen. „Und das Team dann von einer Altersklasse in die nächste begleiten”, verrät er seine Pläne. Ohne Fußball kann der Wilsenrother einfach nicht. Das sport11-team wünscht alles gute zu seinem heutigen Geburtstag!

Last changed: 07.05.2018 at 08:28

Back

Comments

By on at
Kein Kommentar gefunden

Add Comment

2% für den SVW

     

Jetzt bei unserem Kassierer!!!

     

Provision für den SV Wilsenroth

 

 

Spielankündigungen:
 
 
 

 

Vorstandssitzung 

22.10.2018 19:00 Uhr

 

 

 

Bundesliga-News




 

                                                                           

 

Wetter


Powered by Website Baker