Intern | Forum | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum


| Home

Hier die aktuellen Vereinsnews

 


 

Die Minikicker des SV Wilsenroth – Guter Ruf, klares Konzept!

Posted by Schreiberling (schreiberling) on [PUBL_DATE]
Home >>

Die Minikicker des SV Wilsenroth – Guter Ruf, klares Konzept!

SVW Legende Ewald Türk bei der Einweisung Foto: van der Burg

Die Stars von Morgen könnten aus Wilsenroth kommen. Doch zunächst müssen auch die jüngsten Jahrgänge (4 – 6jährige Kinder) zeigen, ob sie schon mit dem Ball umgehen können. Einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung der Kinder leisten hier die Trainer. Sie betreuen bis zu 25 Kinder, die in diversen Spielrunden und Turnieren zum Einsatz kommen.

Woran das liegt? Sicher nicht nur am guten Ruf der ersten Mannschaft, in anderen Vereinen durchaus eine Zugnummer für potenziellen Nachwuchs. Der SV Wilsenroth ist im vorderen Tabellendrittel der Kreisliga-B-Limburg-Weilburg zu Hause. Eine Rolle dürfte der gute Ruf der Jugendarbeit spielen, die engagierten „Minnikicker“ Trainer des Vereines wie Ewald Türk, Thomas Türk und Joachim Hoffmeister. Ewald, wie er von allen gerufen wird leitete das Training der kleinen schon seit dem jahre 2000 alleine auf dem Sportplatz und im Winter in der Halle. Seit 2018 stehen Ihm Thomas Türk und Joachim Hoffmeister zur Seite. Ein ganz wichtiger Baustein im Trainingsbetrieb sind die Eltern. Laut Trainerteam muss von jedem Jugendlichen Minnikicker,  immer ein Elternteil auch Opa oder Oma beim Training mit vor Ort sein. Dieses Prinzip wird schon seit ca. 10 Jahren so gehalten und hat sich auch mehrfach bewert. 

Viel Spaß und Motivation war angesagt Foto: van der Burg

Schauen nicht nur auf die Leistung

Der Neubau des Kunstrasenplatzes in Wilsenroth hat der Jugendarbeit im Verein gut getan. Seitdem ist der SVW im Kinderbereich stetig gewachsen. Mit einem klaren Konzept: „Nur auf die Leistung zu schauen, ist nicht unser Ding“, sagt Ewald Türk  „Hier geht es darum, gemeinsam Spaß am Fußball zu haben. Es geht ums Wohlfühlen, eine Fußball-Familie sein.“ Was nicht bedeute, dass junge Fußballer nicht auch etwas lernen sollen. Schwerpunkt der Ausbildung im Grundlagenbereich sind spielerische und vielfältige Bewegungserfahrungen in verschiedenen Aufgabenstellungen. Neben der Vermittlung von Spaß und Freude am Fußballspielen und der Entwicklung eines positiven Selbstwertgefühls werden den Kindern fußballspezifische Grundtechniken wie etwa das Anbieten und Freilaufen, der erste Kontakt bei der Ballmitnahme, die Ballannahme offen zur Spielrichtung oder das Anbieten auf Lücke beigebracht. Weiterhin soll schon frühzeitig eine Identifikation mit dem Verein und seinen Werten geschaffen werden. 

 

Ballbehandlung war angesagt Foto: van der Burg

Werbung macht der Verein nicht. Das funktioniert durch Mund-zu-Mund-Propaganda, vermutet Thomas Türk. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, Jahr für Jahr bringt der SV Wilsenroth aus der Minikicker Abteilung wieder Spielerinnen und Spieler in die E – Jugend des Vereins heraus.

Für Rück/Anfragen steht Euch zu Verfühgung.

Thomas Türk  Handy No.:  0176-47142788

 

 

Die TeilnehmerInnen mit ihren beiden Trainer. Foto: van der Burg

Trainingszeiten:

Donnerstag, 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunstrasenplatz oder Sporthalle in Wilsenroth 

Also liebe Eltern, kommt einfach mit euren Kid`s vorbei, bringt Sportklamotten und gute Laune für die erste Trainingseinheit mit. 

Wir freuen uns auf Euch! 

Eines darf nicht vergessen werden. Wir sind alle Mitglieder in einer Gemeinschaft, die auch Fehler machen können. (kvb) 

Euer Trainerteam Ewald, Thomas und Joachim 

 

Last changed: 30.11.2021 at 18:18

Back

Comments

By on at
Kein Kommentar gefunden

Add Comment

Unser Webshop für alle

 

Unsere Umrüstung des Flutlichanlage wird gefördert durch:

Spielankündigungen:
 
 

AUTOersatzteile.DE

 

Vorstandssitzung 

23.05.2022 19:00 Uhr

 

Bundesliga-News


 

 

 

 

 

                                                                           

 

Wetter


 

Powered by Website Baker