Intern | Forum | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum


| Home

Hier die aktuellen Vereinsnews

+++ SVW als doppelter Derbysieger +++

Posted by Schreiberling (schreiberling) on [PUBL_DATE]
Home >>

Am Ende des Tages hatten die mitgereisten Fans aus Wilsenroth gut lachen: Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft erkämpfte sich teils aufopferungsvoll zwei äußerst wichtige Auswärtserfolge. 

Eine erneut geschlossene Mannschaftsleistung zeigte zunächst unsere Zwote. Aus dem gut funktionierenden Kollektiv sollte auf dem Spielbericht ein Name hervorstechen: Disbudak. Dieser profitierte von den schönen Zuspielen seiner Mannschaftskameraden und erzielte in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick (7., 25., 27.). In der Folge wurde das Spiel der Gästeelf zunehmend fehlerhaft, sodass Kegler im Nachschuss einen zweifelhaften Strafstoß für die Heimelf verwandelte, nachdem Hörter den Elfmeter zunächst entschärfte (29.). Der SVW kam anschließend nicht gut aus der Halbzeitpause und ließ gerade in den Zweikämpfen die nötige Intensität vermissen. Nachdem erneut Kegler die Heimelf wieder auf Tuchfühlung brachte (53.), sammelten die Gäste sich wieder. In der 69. Minute sorgte erneut Disbudak für den Torschrei auf Seiten der Gäste, denn seinen zentral platzierten Schuss konnte Korkmaz nicht unter Kontrolle bringen, sodass der Ball schließlich den Weg über die Linie fand. Es folgten zahlreiche aussichtsreiche Kontersituationen, die jedoch ungenutzt blieben. Mit dem Sieg zogen unsere Jungs an Hangenm./Niederzeuz. vorbei und rangieren mit Anschluss an die Spitzenplätze nun auf Rang 8 der Tabelle.

Vor zahlreichen mitgereisten Gästefans (danke für die tolle Unterstützung!) traf die Erste von Beginn an auf einen erwartet robusten Derbygegner. Insbesondere nach Standards, von denen es infolge der harten Gangart der Heimelf zahlreiche gab, kam der SVW in der Anfangsphase zu zahlreichen Chancen. Doch auch auf der Gegenseite lauerten die Stürmer der Heimelf: Gleich zweimal tauchte man freistehend vor Richter auf, konnte jedoch keinen Profit aus diesen Chancen schlagen. Nachdem Pizzio kurz darauf im Sechzehner zu Fall gebracht wurde, nahm sich Jung die Kugel und erzielte folgerichtig per Strafstoß die Führung für die Gäste. 0:1! Im zweiten Durchgang schnürte die Heimelf die Gäste aus Wilsenroth nahezu ein: Wilsenroth konnte in dieser Drangphase kaum für echte Entlastung sorgen, denn die zahlreichen aussichtsreichen Kontermöglichleiten wurden nicht gut zu Ende gespielt oder durch einen der vielen Abseitspfiffe des Schiedsrichters unterbunden. Mit Mann und Maus verteidigten die SVWler schließlich bis zum herbeigesehnten Abpfiff die Führung - wahrlich ein dreckiger aber keineswegs unverdienter Auswärtserfolg für unsere Farben. Damit hält die Siegesserie unserer Jungs weiter an. Nun stehen in 7 Spielen phänomenale 21 Punkte auf der Habenseite. Geil!

Last changed: 06.10.2020 at 15:34

Back

Comments

By on at
Kein Kommentar gefunden

Add Comment

Jetzt bei unserem Kassierer die

Saisonkarte!!!

 

Spielankündigungen:
 
 
 

 

Vorstandssitzung 

12.10.2020 19:00 Uhr

 

 

Bundesliga-News




 

                                                                           

 

Wetter


Powered by Website Baker