Intern | Forum | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum


| Home

Hier die aktuellen Vereinsnews

SVW II im Torrausch

Posted by Schreiberling (schreiberling) on [PUBL_DATE]
Home >>

KLB Res Limb-Weilb: SV Wilsenroth II – SC Ennerich II, 9:0 (1:0), Dornburg

Die Reserve vom SV Wilsenroth zog der Zweitvertretung von SC Ennerich das Fell über die Ohren: 0:9 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gastes. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von SV Wilsenroth II. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt.

Die Heimmannschaft ging durch Luca Knapp in der zehnten Minute in Führung. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte das Team von Coach Christian Hartmann und Rene Brahm einen knappen Vorsprung herausgespielt. In der Pause stellte der SV Wilsenroth II personell um: Per Doppelwechsel kamen Maximilian Boehm und Niklas Kundermann auf den Platz und ersetzten Markus Muschalik und Murat Aytemur. Für das 2:0 vom SV Wilsenroth II zeichnete Rene Brahm verantwortlich (50.). Für ruhige Verhältnisse sorgte Boehm, als er das 3:0 für den SV Wilsenroth II besorgte (55.). Tobias Hörter vollendete zum vierten Tagestreffer in der 58. Spielminute. Doppelpack für SV Wilsenroth II: Nach seinem ersten Tor (66.) markierte Tobias Kundermann wenig später seinen zweiten Treffer (68.). Nach den Treffern von Jakob Frensch (75.) und Luca Knapp (80.) setzte Daniel Gresser (85.) den Schlusspunkt für den SV Wilsenroth II. Schlussendlich pfiff Clemens Henninger das Spiel ab und das Debakel von SC Ennerich II war perfekt.

Nachdem der SV Wilsenroth II hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist der SV Wilsenroth II weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Mit dem Sieg baute der SV Wilsenroth II die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte SV Wilsenroth II zehn Siege, fünf Remis und kassierte erst drei Niederlagen.

Die deutliche Niederlage verschärft die Situation von SC Ennerich II immens. Auf die Elf von Coach Marcel Stein passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der SC Ennerich II bereits 70 Gegentreffer hinnehmen.

Während der SV Wilsenroth II mit 35 Punkten in der Tabelle gut platziert ist, verliert SC Ennerich II (21) nach vier Spielen ohne Sieg mächtig an Boden. Während der SV Wilsenroth II am kommenden Sonntag OSV Limburg II empfängt, bekommt es SC Ennerich II am selben Tag mit SG Niedertiefenbach/Dehrn II zu tun.

 

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 11.11.2019 um 05:07 Uhr automatisch generiert)

 

Last changed: 13.11.2019 at 11:12

Back

Comments

By on at
Kein Kommentar gefunden

Add Comment

Jetzt bei unserem Kassierer die

Saisonkarte!!!

Spielankündigungen:
 
 

AUTOersatzteile.DE

 

Vorstandssitzung 

16.11.2020 19:00 Uhr

 

Bundesliga-News


 

 

 

 

 

                                                                           

 

Wetter


 

Powered by Website Baker