Intern | Forum | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum


| Home

Hier die aktuellen Vereinsnews

 


 

+++ Zweite siegt deutlich, Erste glücklos +++

Posted by Schreiberling (schreiberling) on [PUBL_DATE]
Home >>

+++ Zweite siegt deutlich, Erste glücklos +++

Die Zwote des SVW setzt das Wechselspiel der letzten Wochen fort und lässt auf die Niederlage in der letzten Woche gegen den Mit-Spitzenreiter TuS Linter II wieder einen überzeugenden Auswärtssieg folgen. 

Bereits nach dem ersten, von Sika getretenen Eckstoß setzte T. Kundermann per Kopfball die Weichen auf Sieg (3'). Der SVW verteidigte kompakt und kam immer wieder zu gefährlichen Angriffen. So auch zehn Minuten nach der Führung, als T. Kundermann auf Bock quer legte, der auf 0:2 erhöhte. Der Gastgeber gab jedoch nicht auf und konnte in einer Drangphase per sehenswertem Schuss vom Sechzehnereck durch Kapitän Millbrodt auf 1:2 herankommen (35'). In Hälfte zwei setzte der SVW das kompakte Verteidigen der ersten Hälfte fort und konnte durch Treffer von T. Kundermann (60'), T. Hörter (75') und wiederum T. Kundermann (84') einen letztlich ungefährdeten Auswärtssieg einfahren. Durch die kamplosen drei Punkte gegen die inzwischen aus dem Ligabetrieb verabschiedete FSG Runkel II kann die zweite Mannschaft am kommenden Wochenende wieder an den vorderen Tabellenplätzen anklopfen. 

Ebenso erfreulich: Nach den Debüts der letzten Wochen von Labodda (nach Zusammenprall im Training am Knöchel verletzt - gute Besserung!) und Jung bestritt Manuel Jung an diesem Sonntag sein erstes Pflichtspiel für den SVW. 

Die erste Mannschaft hat sich nach den erfolgreichen letzten Wochen viel vorgenommen. Ähnlich aussichtsreich startete man auch in die Partie: Aus einer Vielzahl an Chancen waren die Möglichkeiten durch die frei vor dem Torhüter auftauchenden von Münster und Zabel sowie einen Lattenkopfball von Jung die größten. Der SV Bad Camberg kam in dem von beiden Seiten stets fair geführten, aber dennoch (völlig paradoxerweise!) von Schiedsrichterpfiffen übersäten Spiel besser in die Partie und blieb mit schnellem Umschalten stets gefährlich - so auch beim 1:0, als Maurer einen mustergültig vorgetragenen Konter vollendete (20'). Bis zum Halbzeitpfiff und auch danach litt das Spiel auf beiden Seiten weiter unter zahlreichen, meist überflüssigen Unterbrechungen - von einem Spielfluss und Emotionen, den und die wir alle am Fußball lieben, keine Spur! 

Glücklicherweise war dennoch "Allzweckwaffe" Pizzio in der 58. Minute zur Stelle, um den Ausgleich zu markieren. Danach drängte Camberg gegen einen teils ungeordneten SVW erneut auf den Führungstreffer. Auf der Gegenseite jedoch die Riesenchance zur Führung, als Pizzio auf Jung quer (!) legte, der im Nachschuss einschob; der wenig kommunikative Unparteiische Zirfas hatte - wie so häufig an diesem Nachmittag - jedoch auch hier etwas dagegen und entschied auf Abseits. Auf der Gegenseite zeigte Letzterer nach harmlosem Zweikampf auf den Punkt - Torjäger Maurer ließ sich nicht zweimal bitten und sorgte mit seinem zweiten Treffer für die Führung (75'). Wilsenroth warf bis zum Schluss alles nach vorne, konnte den Ausgleich aber nicht mehr markieren. 

Gerade weil sich die Gastgeber und der SVW als stets faire Gegner präsentierten, war ein derart zerfahrener Spielverlauf - bei allem Respekt und all dem Ärger über die Niederlage - mit insgesamt sechs gelben Karten und einer Zeitstrafe für Türk leider überzogen.

Last changed: 27.09.2021 at 09:33

Back

Comments

By on at
Kein Kommentar gefunden

Add Comment

Unser Webshop für alle

 

Unsere Umrüstung des Flutlichanlage wird gefördert durch:

Spielankündigungen:
 
 

AUTOersatzteile.DE

 

Vorstandssitzung 

23.05.2022 19:00 Uhr

 

Bundesliga-News


 

 

 

 

 

                                                                           

 

Wetter


 

Powered by Website Baker