Intern | Forum | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum


| Home

Hier die aktuellen Vereinsnews

 

!!! 100 Jahre SV 1920 Wilsenroth e.V. !!!

 

Zwote spielt Unentschieden in Ennerich

Posted by Schreiberling (schreiberling) on [PUBL_DATE]
Home >>

KLB Res Limb-Weilb: SC Ennerich II – SV Wilsenroth II, 3:3 (2:0), Runkel

Die Reserve vom SV Wilsenroth war als Siegesanwärter bei der Zweitvertretung vom SC Ennerich angetreten, musste sich jedoch mit einem 3:3-Unentschieden zufriedengeben. Über das Remis konnte sich der SC Ennerich II entschieden mehr freuen als der vermeintliche Favorit SV Wilsenroth II. Im Hinspiel hatte der SV Wilsenroth II die Oberhand behalten und einen 9:0-Erfolg davongetragen.

Oezkan Tosun brachte den SC Ennerich II in der 17. Spielminute in Führung. Marcel Stein setzte auf neues Personal und brachte per Doppelwechsel Sen Niyazi und Taceddin Denli auf den Platz (21.). In der 30. Minute brachte Mehmet Akman das Netz für den SC Ennerich II zum Zappeln. Mit der Führung für den Gastgeber ging es in die Kabine. Beim SV Wilsenroth II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Lukas Jakubczak für Sebastian Fritz in die Partie. Mit einem Wechsel – Erik Busch kam für Christopher Muth – startete der SC Ennerich II in Durchgang zwei. Für das 1:2 vom SV Wilsenroth II zeichnete sich Luca Knapp verantwortlich (51.). Die komfortable Halbzeitführung von SC Ennerich II hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Tobias Kundermann schoss den Ausgleich in der 58. Spielminute. Rene Brahm machte in der 66. Minute das 3:2 vom SV Wilsenroth II perfekt. Kurz vor dem Ende des Spiels jubelte Busch mit seinen Teamkollegen über seinen Treffer in der 88. Minute, der den Gleichstand herbeiführte. Am Ende stand es zwischen SC Ennerich II und SV Wilsenroth II pari.

Der SC Ennerich II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Durch den Teilerfolg verbesserte sich SC Ennerich II im Klassement auf Platz elf. In der Verteidigung von SC Ennerich II stimmt es ganz und gar nicht: 94 Gegentreffer mussten sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Sieben Siege, vier Remis und elf Niederlagen hat der SC Ennerich II derzeit auf dem Konto. Vor sieben Spielen bejubelte SC Ennerich II zuletzt einen Sieg.

Der SV Wilsenroth II bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz fünf. Nur viermal gab sich der Gast bisher geschlagen. Die Mannschaft von Trainer Christian Hartmann und Rene Brahm erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Der SC Ennerich II verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 bei FSG Runkel II wieder gefordert.

Der SV Wilsenroth II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf die SG Weiltal II.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 09.12.2019 um 05:04 Uhr automatisch generiert)

Last changed: 09.12.2019 at 08:21

Back

Comments

By on at
Kein Kommentar gefunden

Add Comment

Jetzt bei unserem Kassierer die

goldene 100-Jahre Saisonkarte!!!

 

 

Spielankündigungen:
 
 
 

 

Vorstandssitzung 

06.07.2020 19:00 Uhr

 

 

Bundesliga-News




 

                                                                           

 

Wetter


Powered by Website Baker