Intern | Forum | Mitgliedschaft | Kontakt | Impressum


| Home

Hier die aktuellen Vereinsnews

B-Jugend der JSG-Dornburg im Kreispokal-Finale

Weiterlesen
+++ Spielbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt +++

Liebe Sportsfreunde,

wie ihr sicherlich alle mitbekommen habt beginnt ab kommenden Montag der nächste Lockdown. Dementsprechend wird auch der Fußballbetrieb eingestellt. Obwohl diese Regelung erst nächste Woche greift hat der hessische Fußballverband gestern Abend entschieden den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Das bedeutet das der Spieltag am kommenden Wochenende bereits ausfällt. Es ist nicht davon auszugehen das der Ball in diesem Jahr nochmal rollen wird, aber wer kann aktuell schon sagen was morgen sein wird 🤷‍♂️

Der SVW kann auf eine überragende (!!!) Hinrunde zurück blicken und steht nach 10 Spieltagen mit einer vollen Punktausbeute auf Platz 1. Nebenbei stellen wir die beste Offensive, die beste Defensive und in Sachen Fairness steht man ebenfalls auf dem ersten Rang, was für den Charakter des Teams spricht 💪

An dieser Stelle ein fettes DANKE an allen Beteiligten, die Woche für Woche alles dafür tun das trotz Corona Fußball gespielt werden kann und alles top organisiert ist! DANKE an den Wirtschaftsausschuss, die an jedem Heimspiel dafür sorgt das unsere Kehlen nicht austrocknen und die Bäuchlein nicht kleiner werden! Und vor allen Dingen DANKE an alle Fans, die jede Woche unsere Jungs tatkräftig unterstützen und so zahlreich auf allen Sportplätzen erscheinen, ob nah oder fern 😍

Wir sind sicher, dass sobald es wieder los geht unsere Jungs an die guten Leistungen der Hinrunde wieder anknüpfen und die Saison erfolgreich beenden werden, wie auch immer diese aussehen wird. In diesem Sinn, bleibt gesund und bis bald wieder 🤟

Weiterlesen
+++ 10 Spieltage, 10 Siege, 10 Punkte Vorsprung +++

...eine Überschrift, mit der man die aktuelle Situation der ersten Mannschaft des SVW nicht treffender beschreiben könnte. 

Mit dem OSV Limburg trafen unsere Jungs auf einen von Beginn an sehr spielstarken Gegner, der den SVW gerade in den Anfangsminuten vor arge Probleme stellte, ohne jedoch allzu torgefährlich zu werden. Gefährlich wurde es schließlich auf der Gegenseite, als Zabel in den Sechzehner eindribbelte und auf dem Weg zum Torabschluss regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Türk zum 0:1 eiskalt (12.). Nur wenige Minuten später fiel Jung im Strafraum der Heimelf die Pille vor die Füße. Der SVW Stürmer fackelte nicht lange und erhöhte den Vorsprung auf 0:2 (15.). Bis zur Pause dominierte der OSV zwar das Geschehen, konnte seinen Ballbesitz jedoch in letzter Konsequenz nicht in gefährliche Torchancen ummünzen. So ging es in einer temporeichen, aber stets fair geführten ...

 

Weiterlesen
Spiel der Zwoten fällt aus !!!

Das Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen SG Weinbachtal III fällt leider aus.

Die SG hat ihre dritte Mannschaft abgemeldet.

Weiterlesen
+++ Wilsenroth muss in der Fern ran :: OSV und Weinbachtal die nächsten Gegner +++

Liebe Sportsfreunde,

trotz steigenden Corona Zahlen rollt auch am kommenden Sonntag der Ball in unserem Kreis! Unsere Jungs müssen diese Woche zwei Auswärtsspiele bestreiten. Die Erste trifft im Spitzelspiel auf den OSV Limburg, die Zwote muss gegen die dritte Garnitur der SG Weinbachtal ran. 

Nachdem der SVW das Spitzenspiel am vergangenen Sonntag gegen den WGB Weilburg knapp für sich entscheiden konnte steht am kommenden schon das nächste an: der Tabellenerste muss gegen den Tabellenzweiten ran – OSV Limburg gegen SV Wilsenroth. Der OSV hat sich seit dem fünften Spieltag auf Rang zwei festsetzen können und ist damit der ärgste Verfolger unserer Jungs. Mit 35 Buden stellen sie mit uns gemeinsam die beste Offensive und haben mit Recep Yücel den aktuell besten Torschützen der Liga. Es wird also eine Menge Arbeit auf die Defensive rund um Trainer Christian Hartmann zukommen. 

Die Zwote, die letzte Woche ein unnötiges Unentschieden nach zweimaliger Führung hinnehmen musste, muss diesen Sonntag bei der SG Weinbachtal ran. Die SG rangiert auf dem letzten Tabellenplatz, mit lediglich drei Punkten und einer Tordifferenz von -25. Auf dem Papier eine klare Angelegenheit, doch wie immer darf der Gegner nicht unterschätzt werden, erst recht ...

Weiterlesen
+++ Zwote verspielt Führung, Erste mit knappem Sieg +++

ein aufregender Sonntag, könnte man so sagen. Definitiv kann sich kein Zuschauer über mangelnde Unterhaltung beschweren. Zunächst scheiterte die Zwote an den Gästen aus Niederbrechen trotz zweimaliger Führung, ehe die Erste im Spitzelspiel gegen den WGB Weilburg eine knappe Führung über die Zeit brachte. 

Bereits nach einer viertel Stunde konnten die Hausherren jubeln, als Tobias Kundermann Blau/Weiß in Führung brachte. Trotz des guten Starts gab man das Spiel aus der Hand und ließ die Gäste nach und nach ins Spiel kommen. Kurz vor der Halbzeitpause eine Unachtsamkeit der Heimelf, die prompt bestraft wurde. Daniel Hilfrich nutzte die Gelegenheit und glich vor der Pause noch aus. Per Doppelschlag durch Tobias Hörter (64. Und 71. Minute) erhöhte Wilsenroth im zweiten Durchgang auf 3:1 und schien soweit alles im Griff zu haben, doch ein Tor aus einer Abseitsstellung (73. Min.) sowie der unnötige dritte Gegentreffer nach einem Freistoß für die Gäste bescherten den Gästen ein Unentschieden. Zwei verschenkte Punkte, die bei besserer Konzentration hätten in Wilsenroth bleiben können. Die Zwote rutscht durch das Unentschieden auf Rang 8 ab. 

Im Spitzelspiel standen sich der SV Wilsenroth (Platz 1) und der WGB Weilburg (Platz 3) gegenüber. Von Beginn an sahen die Zuschauer ein rassiges Match mit vielen Zweikämpfen. Nach nur wenigen Minuten setze Christian Hartmann mit einem schönen Ball über die Gästeabwehr Raphael Münster in Szene. Der heraus geeilte Gästekeeper krachte dabei mit dem eigenen Mann zusammen. Münster nutzte

Weiterlesen
+++ WGB Weilburg & FCA Niederbrechen :: SVW vor zwei schweren Aufgaben +++

Liebe Sportsfreunde,

am vergangenen Wochenende konnten unsere Mannschaften erneut sechs Punkte zu Hause sammeln. Die Zwote kampflos, die Erste mit einem Kantersieg jeweils gegen Dombach. Auch dieses Wochenende stehen wieder Heimspiele an. Der WGB Weilburg sowie der FCA Niederbrechen zu Gast im schönen Wilsenroth. 

Der FCA schickt seine dritte Mannschaft zum SVW, die nach 8 Spieltagen auf dem zweiten Rang steht. Lediglich vier Punkte trennen beide Teams voneinander. Beide haben ihre letzten drei Spiele gewonnen, dementsprechend werden die Mannschaften mit breiter Brust in das Spiel gehen. Für unsere Jungs gilt den positiven Trend zu bestätigen und alles reinzuhauen, damit die Punkte in Wilsenroth bleiben! 

Für die Erste heißt es SPITZENSPIEL, denn mit dem WGB kommt der aktuell dritt platzierte der Liga. Nach einem eher schwächeren Start hat sich der WGB mittlerweile auf Rang drei festsetzen können. Nur fünf Punkte trennen beide Teams voneinander. Die Gäste werden dementsprechend hoch motiviert ...

Weiterlesen
+++ Zwote gewinnt kampflos, Erste mit Kantersieg +++

Nachdem sich die Zwote wegen Nichtantritt der Gäste-Reserve aus Dombach (wenn auch kampflos) den dritten Dreier in Folge sichern konnte und sich damit weiter auf dem Vormarsch ins vordere Tabellendrittel befindet, konnte die erste Garnitur unseres SVW den achten Sieg im achten Pflichtspiel einfahren und damit weiterhin die Tabellenführung vor den direkten Verfolgern behaupten. 

Bis zum letztendlich auch in der Höhe verdienten Kantersieg war es ein hartes Stück Arbeit, denn die Gäste aus Dombach lauerten stets auf eine sich bietende Kontermöglichkeit. So sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit zwar eine überlegene Heimelf, die jedoch zunächst die letzte Konsequenz der vergangenen Wochen vermissen ließ und die Gäste wiederholt zu Kontern einlud. Den Startschuss der torreichen Partie setzte gleich nach 6 Minuten Jan Niklas Jung mit einem trockenen Abschluss ins lange Eck. Wilsenroth ruhte sich auf der Führung aus, ließ etwas nach und wirkte teils fahrlässig, sodass Dombach trotz des frühen Rückschlags
 

Weiterlesen
+++ SC Dombach zu Gast in Wilsenroth +++

Das Spiel der zwoten fällt leider aus!!!
 

Nach dem erfolgreichen Derby am vergangenen Sonntag in Niederzeuzheim geht es dieses Wochenende wieder mit einem Heimspiel weiter. Zu Gast ist der SC Dombach. Der SC ist mit seiner ersten Mannschaft etwas durchwachsen in die Runde gestartet und steht aktuell mit zehn Punkten auf Rang 9 (drei Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden). Die Zwote konnte bisher nur einen Sieg einfahren und steht hingegen auf dem vorletzten Rang. Auf dem Papier sind die Machtverhältnisse klar verteilt, zumal der SVW auf heimischen Geläuf spielt und dort eine Macht ist, doch wie immer darf der Gegner nicht unterschätzt werden, wenn etwas zählbares bei rumkommen soll. 

Spannend wird es auch bei unserem Vorwochengegner der SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim, die es mit dem WGB Weilburg zu tun bekommt. Drücken wir unseren Nachbarn die Daumen, dass sie dem WGB ein Beinchen stellen können. Wie immer freuen sich die Jungs über zahlreiche Unterstützung und an dieser Stelle noch ein fettes Dankeschön an die Fans für den Support, den ihr letzte Woche geleistet habt! Auf gehts SVW ⚽️💪

Weiterlesen
+++ SVW als doppelter Derbysieger +++

Am Ende des Tages hatten die mitgereisten Fans aus Wilsenroth gut lachen: Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft erkämpfte sich teils aufopferungsvoll zwei äußerst wichtige Auswärtserfolge. 

Eine erneut geschlossene Mannschaftsleistung zeigte zunächst unsere Zwote. Aus dem gut funktionierenden Kollektiv sollte auf dem Spielbericht ein Name hervorstechen: Disbudak. Dieser profitierte von den schönen Zuspielen seiner Mannschaftskameraden und erzielte in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick (7., 25., 27.). In der Folge wurde das Spiel der Gästeelf zunehmend fehlerhaft, sodass Kegler im Nachschuss einen zweifelhaften Strafstoß für die Heimelf verwandelte, nachdem Hörter den Elfmeter zunächst entschärfte (29.). Der SVW kam anschließend nicht gut aus der Halbzeitpause und ließ gerade in den Zweikämpfen die nötige Intensität vermissen. Nachdem erneut Kegler die Heimelf wieder auf Tuchfühlung brachte (53.), sammelten die Gäste sich wieder. In der 69. Minute sorgte erneut Disbudak für den Torschrei auf Seiten der Gäste, denn seinen zentral platzierten Schuss konnte Korkmaz nicht unter Kontrolle bringen, sodass der Ball schließlich den Weg über die Linie fand. Es folgten zahlreiche aussichtsreiche Kontersituationen, die jedoch ungenutzt blieben. Mit dem Sieg zogen unsere Jungs an Hangenm./Niederzeuz. vorbei und rangieren mit Anschluss an die Spitzenplätze nun auf Rang 8 der Tabelle.

Vor zahlreichen mitgereisten Gästefans (danke für die tolle Unterstützung!) traf die Erste von Beginn an auf einen erwartet robusten Derbygegner. Insbesondere nach Standards, von denen es infolge der harten Gangart der Heimelf zahlreiche gab, kam der SVW in der Anfangsphase zu zahlreichen Chancen. Doch auch auf der Gegenseite lauerten die Stürmer der Heimelf: Gleich zweimal tauchte man freistehend vor Richter auf, konnte jedoch ...

Weiterlesen
+++ DERBYTIME : Wilsenroth zu Gast in Niederzeuzheim +++

++ DERBYTIME : Wilsenroth zu Gast in Niederzeuzheim +++

Nach dem für beide Teams erfolgreichen Sonntag steht am kommenden das einzige Derby der Saison an. Zwei spannende Partien gegen einen starken Gegner, es geht gegen die Spielvereinigung Hangenmeilingen / Niederzeuzheim! 

Der Start unserer ersten Mannschaft kann sich sehen lassen. Aus sechs Spielen wurden 18 Punkte erbeutet. Mit einem Verhältnis von 25:4 stellt der SVW mit die beste Offensive sowie die beste Defensive. Wie viel bringt das für kommenden Sonntag? Gar nix! Es geht gegen einen starken Gegner, der ebenfalls gut in die Saison gestartet ist. Von sechs Spielen hat die SG vier gewonnen und rangiert aktuell auf Rang fünf mit Tuchfühlung zu den vordersten Plätzen. Eine spannende Ausgangslage für eine packende Partie! Anstoß ist wie gewohnt um 15.30. 

Den Anfang machen jedoch die Reserven. Der SVW hat sich letzten Sonntag nach einem ...

Weiterlesen
Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Weiterlesen
+++ Erste im Torrausch +++

Für den SVW geht ein erfolgreicher Spieltag zu Ende. Die zweite Mannschaft trotzt den weniger zufriedenstellenden Ergebnissen der letzten Wochen und fährt trotz Halbzeitrückstand den zweiten Dreier der Saison ein. Die erste Garde belohnt sich für einen sehr engagierten Auftritt bereits mit 5 Toren in Halbzeit eins und grüßt damit weiterhin vom Platz an der Sonne.

Die erste Mannschaft setzt ihren Traumstart weiter fort und stellte das mit einem stets ungefährdeten 7:0-Heimsieg unter Beweis. Die Gäste aus Wolfenhausen gerieten schon in der zehnten Minute in Rückstand, als Corrado Pizzio eiskalt das schnelle 1:0 für den SV Wilsenroth erzielte. Bereits in der 14. Minute erhöhte Simon Hoerter aus einem Gewusel heraus den Vorsprung. Für ruhige Verhältnisse sorgte Raphael Muenster, als er das 3:0 für die Heimmannschaft besorgte (18.). Für den nächsten Erfolgsmoment von SV Wilsenroth sorgte Steffen Tuerk per abgefälschtem Schuss von der Sechzehnerkante (30.), ehe Jan Niklas Jung kurz vor ...

Weiterlesen
+++ Zwote dreht das Spiel +++

Für den SVW geht ein erfolgreicher Spieltag zu Ende. Die zweite Mannschaft trotzt den weniger zufriedenstellenden Ergebnissen der letzten Wochen und fährt trotz Halbzeitrückstand den zweiten Dreier der Saison ein. Die erste Garde belohnt sich für einen sehr engagierten Auftritt bereits mit 5 Toren in Halbzeit eins und grüßt damit weiterhin vom Platz der Sonne.

Die Zwote nahm von Anfang an das Ruder in die Hand. Bis zum schmeichelhaften 0:1-Führungstreffer für die Gäste passierte auf beiden Seiten recht wenig. Die Gäste gingen so mit einer hauchdünnen Führung in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff lief der SVW gegen eine tiefstehende Gästeabwehr unermüdlich an. In einer Halbzeit, in der ...

Weiterlesen
Jahreshauptversammlung 2020

...

Weiterlesen
+++ Auftakt in die Saison 2020/2021 für beide Teams am kommenden Freitag +++

Liebe Sportsfreunde,

endlich ist es wieder soweit, der Ball rollt wieder und die neue Saison steht vor den Startlöchern! Nach einer zufriedenstellenden Vorbereitung heißt es für unsere Teams am kommenden Freitag alles reinhauen was geht, um gut in die neue Runde zu starten 💪

Die Erste muss auswärts zu einem neuen Gegner, dem RSV Würges II. Der RSV ist gemeinsam mit dem TuS Frickhofen aus der Kreisliga C II als zweitplatzierter in die B-Liga aufgestiegen. Mit einer überragenden Statistik von 13 Siegen aus 14 Spielen und einer Tordifferenz von 98:17 hat sich der RSV den Aufstieg wahrlich verdient. Diese Zahlen sollten Warnung genug für den SVW sein, dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen! Anstoß ist um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasen des RSV.

Auch die Zwote muss sich direkt mit einem neuen Kontrahenten messen. Mit dem FC Rojkurd Limburg-Weilburg II ist ein neuer Verein am Freitag zu Gast in Wilsenroth. Anstoß ist ebenfalls um 19.30 Uhr.

Weiterlesen
+++ Nächster Testspielgegner: FSV Ebernhahn +++

Das nächste Testspiel steht schon wieder an!

Kommenden Samstag ab 15.00 Uhr geht es gegen den B-Ligisten FSV Ebernhahn.
Gespielt wird wieder in Wilsenroth. Die Jungs freuen sich über zahlreiche Unterstützung 💪
Weiterlesen
+++ Testspiel gegen Thalheim abgebrochen +++

Aufgrund des gestrigen Gewitters wurde das Testspiel nach ca. 20 Minuten beim Stand von 1:1 abgebrochen. Das Spiel soll nächste Woche wiederholt werden, hierzu folgt noch eine Info...

Weiterlesen
+++ Nach langer Abstinenz: SVW trotzt der Hitze und überzeugt im ersten Testspiel +++

Weiterlesen
+++ Zweites Testspiel gegen den SV Thalheim +++

+++ Zweites Testspiel gegen den SV Thalheim +++

Liebe Sportsfreunde,

am kommenden Mittwoch ab 19.30 Uhr steht das nächste Testspiel an. Es geht gegen unseren Dorfnachbarn SV Thalheim.

Wie immer freuen sich die Jungs auf zahlreiche Unterstützung 💪

Weiterlesen
+++ SV Wilsenroth startet mit neuem Trainerteam und drei Neuzugängen in die neue Saison +++

+++ SV Wilsenroth startet mit neuem Trainerteam und drei Neuzugängen in die neue Saison +++

Vieles beim Fußball-B-Ligisten SV Wilsenroth ist neu: das Trainerteam um Christian Hartmann und Marius Zabel, aber auch die ehrgeizigen Ziele.

Der Fußball-B-Ligist SV Wilsenroth hat am Montagabend seinen Kader für die neue Spielzeit 2020/21 präsentiert. Neben dem mit rund 30 Spielern üppig besetzten Kader stellte SVW-Abteilungsleiter Fußball Gernot Gräf auch das neue Trainerteam vor. Neben dem bereits im zweiten Jahr als Spielertrainer fungierenden Christian Hartmann (32) übernimmt für Rene Brahm (10 Jahre Trainer beim SVW) Marius Zabel (25) mit die Spieler-Trainerposition. Rene Brahm, Christian Hartmann sowie auch Marius Zabel sind alles „Eigengewächse“ aus der Jugendarbeit des SV Wilsenroth. Das neue Trainerduo und B-Lizenz Inhaber peilen in der kommenden Saison ...

Weiterlesen
Es geht endlich los

Liebe Sportsfreunde,

nachdem die Saison 2019/2020 durch das Covid-19 Virus ihr abruptes Ende fand, beginnt für den SVW ab morgen die Vorbereitung auf die neue Runde! Auf dem Plan steht eine fünfwöchige Vorbereitung mit diversen Testspielen, ehe es am ersten September Wochenende wieder los geht.

Du weißt noch nicht wo Du die kommende Saison spielen willst oder hast mal wieder Bock zu kicken? Dann bist Du hiermit herzlich eingeladen zu uns ins Training zu kommen. Trainiert wird während der Vorbereitung Dienstags, Mittwochs und Freitags jeweils um 19.00 Uhr. Kommenden Samstag steht schon die erste Prüfung gegen die dritte Mannschaft des FC Waldbrunn an.

Auf eine erfolgreiche Saison! 💪 😁

Weiterlesen
SVW schafft in Löhnberg nur ein unentschieden

KLB Limb-Weilb Gr.1: TUS Löhnberg – SV Wilsenroth, 1:1 (0:1), Löhnberg

Am Sonntag kam der SV Wilsenroth beim TUS Löhnberg nicht über ein 1:1 hinaus. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der TUS Löhnberg vom Favoriten. Das Hinspiel hatte der SV Wilsenroth für sich entschieden und einen 4:1-Sieg gefeiert.

Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Raphael von Muenster für die Gäste zur Führung (42.). Ein Tor mehr für die Elf von Coach Christian Hartmann Rene Brahm machte den Unterschied zur Pause zwischen den beiden Mannschaften aus. Das 1:1 von TUS Löhnberg bejubelte Daniel Menger (53.). Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen vom TUS Löhnberg mit ...

Weiterlesen
SCHWERE AUFGABE FÜR TUS LÖHNBERG II

KLB Res Limb-Weilb: TUS Löhnberg II – SV Wilsenroth II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Der Reserve von TUS Löhnberg steht gegen die Zweitvertretung von dem SV Wilsenroth eine schwere Aufgabe bevor. Der letzte Auftritt von dem TUS Löhnberg II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:5-Niederlage gegen den TuS Drommershausen II. Der SV Wilsenroth II kam zuletzt gegen den SC Ennerich II zu einem 3:3-Unentschieden. Im Hinspiel hatte der SV Wilsenroth II einen deutlichen 6:0-Sieg verbucht.

Die Ausbeute der Offensive ist bei TUS Löhnberg II verbesserungswürdig, was man an den erst 31 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Vier Siege, ein Unentschieden und 16 Niederlagen stehen bis dato für die Elf von Hugo da Silva zu Buche. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem Heimteam auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Der SV Wilsenroth II weist in dieser Saison mittlerweile die ...

Weiterlesen
SV WILSENROTH WILL DEN LAUF AUSBAUEN

KLB Limb-Weilb Gr.1: TUS Löhnberg – SV Wilsenroth (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SV Wilsenroth will die Erfolgsserie von vier Siegen beim TUS Löhnberg ausbauen. TUS Löhnberg musste sich am letzten Spieltag gegen den OSV Limburg mit 0:6 geschlagen geben. Der SV Wilsenroth siegte im letzten Spiel gegen SC Ennerich mit 5:0 und besetzt mit 39 Punkten den dritten Tabellenplatz. Das Hinspiel entschied der SV Wilsenroth mit 4:1 klar für sich.

Der TUS Löhnberg rangiert mit 27 Zählern auf dem achten Platz des Tableaus. Das bisherige Abschneiden der Elf von Trainer Stephan Weber: acht Siege, fünf Punkteteilungen und fünf Misserfolge. Die Gastgeber treten mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der SV Wilsenroth verbuchte elf Siege, sechs Unentschieden und ...

Weiterlesen
Zweites Testspiel gegen die SG Guckheim II

Weiterlesen
Unsere Erste seit fünf Spielen ohne Pleite

KLB Limb-Weilb Gr.1: SC Ennerich – SV Wilsenroth, 0:5 (0:1), Runkel

Der SV Wilsenroth feierte am Sonntag in Runkel einen 5:0-Kantersieg. Der SV Wilsenroth hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte die Elf von Christian Hartmann und Rene Brahm alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Für beide Mannschaften war beim 2:2 im Hinspiel punktmäßig der gleiche Ertrag herausgesprungen.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Niklas Weber vom SV Wilsenroth, der in der 15. Minute vom Platz musste und von Lukas Jakubczak ersetzt wurde. Corrado Pizzio brachte die Gäste in der 22. Minute nach vorn. Zur Pause wusste der SV Wilsenroth eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. In der 48. Minute brachte Stefan Tuerk den Ball im Netz vom SC Ennerich unter. Mit dem 3:0 von Pizzio für den SV Wilsenroth war das Spiel ...

Weiterlesen
Zwote spielt Unentschieden in Ennerich

KLB Res Limb-Weilb: SC Ennerich II – SV Wilsenroth II, 3:3 (2:0), Runkel

Die Reserve vom SV Wilsenroth war als Siegesanwärter bei der Zweitvertretung vom SC Ennerich angetreten, musste sich jedoch mit einem 3:3-Unentschieden zufriedengeben. Über das Remis konnte sich der SC Ennerich II entschieden mehr freuen als der vermeintliche Favorit SV Wilsenroth II. Im Hinspiel hatte der SV Wilsenroth II die Oberhand behalten und einen 9:0-Erfolg davongetragen.

Oezkan Tosun brachte den SC Ennerich II in der 17. Spielminute in Führung. Marcel Stein setzte auf neues Personal und brachte per Doppelwechsel Sen Niyazi und Taceddin Denli auf den Platz (21.). In der 30. Minute brachte Mehmet Akman das Netz für den SC Ennerich II zum Zappeln. Mit der Führung für den Gastgeber ging es in die Kabine. Beim SV Wilsenroth II kam zu Beginn der ...

Weiterlesen
Erste gewinnt 4:2 gegen Runkel

KLB Limb-Weilb Gr.1: SV Wilsenroth – FSG Runkel, 4:2 (1:0), Dornburg

Am Sonntag trafen der SV Wilsenroth und die FSG Runkel aufeinander. Das Match entschied der SV Wilsenroth mit 4:2 für sich. Der SV Wilsenroth ging als klarer Favorit ins Spiel und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht. Die Kräfteverhältnisse im Hinspiel waren deutlicher verteilt gewesen: Die Heimmannschaft hatte seinerzeit einen klaren 5:2-Sieg gefeiert.

Das Team von Coach Christian Hartmann und Rene Brahm ging durch Niklas Weber in der 20. Minute in Führung. Beim FSG Runkel musste in der 25. Minute der etatmäßige Keeper Daniel Jeck raus, für ihn kam Assad Karamat. Um den entscheidenden Deut besser war zur Pause der SV Wilsenroth, sodass es mit einer ...

Weiterlesen
Die Zweite gewinnt zweistellig

KLB Res Limb-Weilb: SV Wilsenroth II – FSG Runkel II, 13:0 (6:0), Dornburg

Die Reserve von FSG Runkel präsentierte sich gegen die Zweitvertretung vom SV Wilsenroth in einer desaströsen Verfassung und verlor mit 0:13. Der SV Wilsenroth II ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen die FSG Runkel II einen klaren Erfolg. Der SV Wilsenroth II hatte im nahezu ausgeglichenen Hinspiel mit 2:1 knapp die Nase vorn gehabt.

Tobias Hörter stellte die Weichen für die Heimmannschaft auf Sieg, als er in Minute neun mit dem 1:0 zur Stelle war. Bereits in der elften Minute erhöhte Dennis Bock den Vorsprung der Elf von Trainer Christian Hartmann und Rene Brahm. Mit dem 3:0 durch Danny Stadler schien die Partie bereits in der 20. Minute mit dem SV Wilsenroth II einen sicheren Sieger zu haben. In Topform präsentierte sich Tobias Kundermann, der ...

Weiterlesen
SVW gegen FSG Runkel

KLB Limb-Weilb Gr.1: SV Wilsenroth – FSG Runkel (Sonntag, 14:00 Uhr)

Am Sonntag bekommt es die FSG Runkel mit dem SV Wilsenroth zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Während der SV Wilsenroth nach dem 5:1 über die SG Hangenm/Niederzeuzh. mit breiter Brust antritt, musste sich die FSG Runkel zuletzt mit 0:1 geschlagen geben. Das Hinspiel entschied der SV Wilsenroth mit 5:2 klar für sich.

Mit 33 Punkten auf der Habenseite steht die Heimmannschaft derzeit auf ...

Weiterlesen
SVW II gegen FSG Runkel II

KLB Res Limb-Weilb: SV Wilsenroth II – FSG Runkel II (Sonntag, 12:00 Uhr)

Die Zweitvertretung vom SV Wilsenroth trifft am Sonntag (12:00 Uhr) auf die Reserve von FSG Runkel . Zuletzt musste sich der SV Wilsenroth II geschlagen geben, als man gegen OSV Limburg II die vierte Saisonniederlage kassierte. Am letzten Spieltag nahm die FSG Runkel II gegen TUS Linter II die zehnte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte SV Wilsenroth II einen knappen 2:1-Sieg gefeiert.

Die Heimmannschaft tritt mit einer positiven Bilanz von ...

Weiterlesen
SV WILSENROTH GEWINNT HOCH GEGEN SG HANGENM/NIEDERZEUZH

KLB Limb-Weilb Gr.1: SV Wilsenroth – SG Hangenm/Niederzeuzh., 5:1 (1:1), Dornburg

Die SG Hangenm/Niederzeuzh. blieb gegen SV Wilsenroth chancenlos und kassierte eine herbe 1:5-Klatsche. An der Favoritenstellung ließ der SV Wilsenroth keine Zweifel aufkommen und trug gegen die SG Hangenm/Niederzeuzh. einen Sieg davon. Im Hinspiel waren die Kontrahenten mit einem 2:2 auseinandergegangen und hatten sich die Punkte geteilt.

Corrado Pizzio trug sich in der 28. Spielminute in die Torschützenliste ein. Niclas Schallenberg sicherte SG Hangenm/Niederzeuzh. nach 43 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Von den beiden Kontrahenten fand der SV Wilsenroth besser ...

 

Weiterlesen
Spiel der Zweiten gegen Weinbachtal III fällt aus

Weiterlesen
SVW gewinnt gegen OSV Limburg

KLB Limb-Weilb Gr.1: SV Wilsenroth – OSV Limburg, 2:1 (0:0), Dornburg

Der SV Wilsenroth verpasste dem OSV Limburg einen Dämpfer und gewann mit 2:1 gegen den Tabellenführer. Die Experten wiesen OSV Limburg vor dem Match gegen den SV Wilsenroth die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 2:2 noch die Punkte geteilt.

Beim SV Wilsenroth kam Lars Rose für Corrado Pizzio ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (22.). Torlos verabschiedeten sich beide Mannschaften schließlich ...

Weiterlesen
Unsere Zweite verliert gegen OSV II

KLB Res Limb-Weilb: SV Wilsenroth II – OSV Limburg II, 2:4 (0:2), Dornburg

Für die Reserve vomSV Wilsenroth gab es in der Heimpartie gegen die Zweitvertretung von OSV Limburg, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Im Hinspiel hatten sich beide Seiten wenig geschenkt. Letztlich hatte SV Wilsenroth II mit 4:3 gesiegt.

Das 1:0 von OSV Limburg II bejubelte Ismail Cigci (16.). Evgeni Mitev ließ sich in der 20. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:0 für den Gast. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Christian Hartmann und Rene Brahm, die noch im ersten Durchgang Jakob Frensch für Luca Knapp brachten (30.). Weitere Tore blieben bis zum Halbzeitpfiff aus und so ging ...

Weiterlesen
Ideen brauchen Partner – Naspa Stiftung fördert Initiative und Leistung in der Region

Sport, Kunst und Musik, Brauchtum und soziale Projekte: Viele Aktivitäten von Vereinen und Institutionen wären ohne ehrenamtlich engagierte Menschen nicht möglich. Manchmal benötigt Engagement jedoch auch finanzielle Unterstützung – für Instrumente und Trikots, für Jugendfahrten und Renovierungsmaterial, für Spielgeräte und Theaterkostüme. Und genau in solchen Fällen wird die Naspa Stiftung aktiv: Seit über 29 Jahren fördert sie konkrete Projekte in vielen Bereichen der Gesellschaft. Im Rahmen einer Feierstunde in Dornburg-Wilsenroth hat sie jetzt insgesamt 29.290,00 Euro Fördermittel an 14 Vereine und Institutionen aus dem Kreis Limburg-Weilburg übergeben. 

„Persönlicher Einsatz und finanzielle Unterstützung – beides ist für ehrenamtliche Arbeit unerlässlich“, so die Aussage von Michael Köberle, Landrat des ...

 

Weiterlesen
SVW bestätigt: Rene Brahm hört im Sommer auf

Rene Brahm (41) gibt seinen Trainerposten beim B-Ligisten SV Wilsenroth am Saisonende nach 10 Jahren bei der Seniorenabteilung ab. Nach einer eingehenden Analyse ist er zu dem Ergebnis gekommen, dass eine Veränderung auf der Trainerposition für den Verein im Sommer die richtige Entscheidung sei. Die Jungs haben einen großartigen Charakter und so ist mir ist vor der Zukunft des SVW nicht bange. Er habe eine gute Basis für seinen Nachfolger gelegt, so Brahm. Der Vorstand bedauert diese Entscheidung sehr, musste sie aber leider annehmen.

Weiterlesen
Der Spitzenreiter der Kreisliga B1 reist an

KLB Limb-Weilb Gr.1: SV Wilsenroth – OSV Limburg (Sonntag, 14:45 Uhr)

Der  SV Wilsenroth hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als den OSV Limburg zum Gegner. Für den SV Wilsenroth war im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Nach der 1:3-Niederlage gegen den TuS Drommershausen am letzten Spieltag ist der OSV Limburg um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

Der SV Wilsenroth befindet sich auf Kurs und ...

Weiterlesen
Kreispokal

Weiterlesen
Pizzio rettet das Remis

KLB Limb-Weilb Gr.1: SV Wilsenroth – SC Ennerich, 2:2 (1:2), Dornburg

Jeweils einen Punkt holten SV Wilsenroth und SC Ennerich an diesem Sonntag. Ein 2:2-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der SC Ennerich vom Favoriten. Kaum war das Spiel angepfiffen, lag SV Wilsenroth bereits in Front. Corrado Pizzio markierte in der vierten Minute die Führung. Lange währte die Freude des Gastgebers nicht, denn schon in der neunten Minute schoss Pascal Oberländer den Ausgleichstreffer für den SC Ennerich. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit schoss Marcell Weimer den ...

Weiterlesen
SVW II im Torrausch

KLB Res Limb-Weilb: SV Wilsenroth II – SC Ennerich II, 9:0 (1:0), Dornburg

Die Reserve vom SV Wilsenroth zog der Zweitvertretung von SC Ennerich das Fell über die Ohren: 0:9 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gastes. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von SV Wilsenroth II. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt.

Die Heimmannschaft ging durch Luca Knapp in der zehnten Minute in Führung. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte das Team von Coach Christian Hartmann und Rene Brahm einen knappen Vorsprung herausgespielt. In der Pause stellte der SV Wilsenroth II personell um: Per Doppelwechsel kamen Maximilian Boehm und Niklas Kundermann auf den Platz und ...

Weiterlesen
Ausflug nach Würges bringt nix zählbares

KLB Limb-Weilb Gr.1: FSV Würges – SV Wilsenroth, 3:2 (2:0), Bad Camberg

der FSV Würges und der SV Wilsenroth boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 3:2. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Eine starke Leistung zeigte Tayfun Baydar, der sich mit einem Doppelpack für FSV Würges beim Trainer empfahl (17./43.). Mit der Führung für die Heimmannschaft ging es in die Kabine. Die Mannschaft von Coach Oktay Gökkaya ruhte sich auch nach der Pause nicht auf der komfortablen Führung aus. So markierte Oliver Zoth in der Mitte der ...

Weiterlesen
Zwicken – Traditionspflege beim SV Wilsenroth

Zwicken – Traditionspflege beim SV Wilsenroth

Am Samstag, den 30.11.19 wird im Vereinsheim des SV Wilsenroth wieder „gezwickt“. Traditionell wird dieses Kartenspiel am Samstag vor dem Nikolausabend gespielt. Eine Wilsenröther Tradition, die ...

 

Weiterlesen
SVW gewinnt 3:2 gegen Drommershausen

Weiterlesen
SV WILSENROTH II ÜBERROLLT TUS DROMMERSHAUSEN II

KLB Res Limb-Weilb: SV Wilsenroth II – TuS Drommershausen II, 5:0 (0:0), Dornburg

Auf dem Papier ging der SV Wilsenroth II als Favorit ins Spiel gegen TuS Drommershausen II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Nach nur 28 Minuten verließ Robin Schick von TuS Drommershausen II das Feld, Maximilian Kraft kam in die Partie. Torlos verabschiedeten sich beide Mannschaften schließlich in die Pause. Mit einem Wechsel – Maximilian Boehm kam für Tim Hilpisch – startete SV Wilsenroth II in Durchgang zwei. Murat Aytemur brachte das Heimteam in der 48. Minute nach vorn. Doppelpack für das Team ...

Weiterlesen
Dem Tabellen zweiten in die Suppe spucken?

KLB Limb-Weilb Gr.1: SV Wilsenroth – TuS Drommershausen (Samstag, 15:00 Uhr)

Das letzte Ligaspiel endete für den SV Wilsenroth mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Bad Camberg. Am letzten Donnerstag holte der TuS Drommershausen dagegen drei Punkte gegen den TUS Linter (4:1). Der TuS Drommershausen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei SV Wilsenroth punkten.

Die passable Form vom SV Wilsenroth belegen sieben Zähler aus den ...

Weiterlesen
Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Zwote gegen TuS Drommershausen II

KLB Res Limb-Weilb: SV Wilsenroth II – TuS Drommershausen II (Samstag, 13:00 Uhr)

Die Reserve vom SV Wilsenroth trifft am Samstag (13:00 Uhr) auf die Zweitvertretung vom TuS Drommershausen. Letzte Woche gewann der SV Wilsenroth II gegen den SV Bad Camberg II mit 1:0. Somit nimmt der SV Wilsenroth II mit 26 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Mit einem 4:4-Unentschieden musste sich TuS Drommershausen II dagegen kürzlich gegen TUS Linter II zufriedengeben.

Das bisherige Abschneiden von SV Wilsenroth II: sieben Siege, fünf Punkteteilungen und drei Misserfolge. ...

Weiterlesen
Erste spielt unentschieden in Bad Camberg

KLB Limb-Weilb Gr.1: SV Bad Camberg – SV Wilsenroth, 1:1 (1:0), Bad Camberg

Der SV Wilsenroth, als Siegesanwärter beim SV Bad Camberg angetreten, musste sich am Sonntag mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Über das Remis konnte sich der SV Bad Camberg entschieden mehr freuen als der vermeintliche Favorit SV Wilsenroth.

Das 1:0 der Heimmannschaft stellte Adrian Lenhart für die Mannschaft von Trainer Volker Crecelius sicher (8.). Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. Die erste erfolgreiche Aktion nach dem Wiederanpfiff gelang dem SV Wilsenroth, indem Steffen Tuerk in der 59. Minute das Tor zum Ausgleich schoss. Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als Schiedsrichter ...

Weiterlesen
Dank T. Kundermann siegt die zweite 1:0

KLB Res Limb-Weilb: SV Bad Camberg II – SV Wilsenroth II, 0:1 (0:0), Bad Camberg

Die Reserve vom SV Wilsenroth trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung von SV Bad Camberg davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den SV Wilsenroth II. Nach nur 26 Minuten verließ Dennis Bock vom Gast das Feld, Niklas Kundermann kam in die Partie. Torlos verabschiedeten sich beide Mannschaften schließlich in die Pause. Die Halbzeitansprache der Trainer hatte offenbar Wirkung gezeigt. Schon in der 46. Minute brachte Tobias Kundermann den Ball im ...

Weiterlesen
                          1-50 von 1966 nächste Seite >>

Jetzt bei unserem Kassierer die

Saisonkarte!!!

Spielankündigungen:
 
 

AUTOersatzteile.DE

 

Vorstandssitzung 

16.11.2020 19:00 Uhr

 

Bundesliga-News


 

 

 

 

 

                                                                           

 

Wetter


 

Powered by Website Baker